Skip to Content

This cache has been archived.

F_&_U: Leider hat sich die Finallocation so verändert, dass dort vorerst keine Dose mehr versteckt werden kann. Aufgrund der großen Entfernung (jetzt Dresden) ist es uns leider nicht möglich, den Cache neu auszulegen. Danke an mediasnoopy für die Wartung in den letzten Jahren! Sollte jemand daran interessiert sein, den Cache weiterzuführen würde uns das freuen!

More
<

Castra Bonnensia

A cache by F_&_U adopted by mediasnoopy Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/23/2006
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein 2,5km langer Rundgang um das ehemalige Bonner Römerlager "Castra Bonnensia".

Update [04.11.2009]
Frage zu Station 2 geändert, der Wert für B ändert sich aber nicht!
_______________________
Dieser Cache führt euch um das ehemalige Römerlager “Castra Bonnensia”. Es befand sich im heutigen Stadtteil Bonn-Castell und hatte eine Ausdehnung von 520 x 516 Metern. Im Norden grenzte es an den Augustusring, im Süden an das Rosental, im Osten an die Graurheindorfer Strasse sowie im Westen an die Strassen Am Schänzchen und Am Wichelshof. Die Nordstrasse und die Römerstrasse teilten das Lager jeweils in der Mitte. Der Startpunkt befindet sich außerhalb des Lagers am Römerkran. Parken kann man am besten in der Nähe von N 50° 44.913 E 007° 05.860

Die Weglänge beträgt ca. 2,5 km; man sollte 60 Minuten für den Cache einplanen. Alle Wege sind zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Kinderwagen zu erreichen. Lediglich die Römerstrasse und der Augustusring sind zu manchen Uhrzeiten stärker befahren. Weitere Informationen zu den Römern in Bonn gibt es unter http://tribus.bonn.de/

Wer noch mehr über die Römer in Bonn erfahren möchte, dem sei ein Besuch des Rheinischen Landesmuseums Bonn zu empfehlen. Die Adresse lautet:
Rheinisches LandesMuseum Bonn
Colmantstr. 14-18
53115 Bonn

Die Öffnungszeiten:
Di., Do., Fr. und Sa.: 10.00 - 18.00 Uhr
Mi.: 10.00 - 21.00 Uhr
So.: 10.00 - 18.00 Uhr
Mo. geschlossen


Bitte versteckt den Cache wieder dort, wo ihr ihn gefunden habt - er ist in der letzten Zeit häufig gewandert...! Danke!

Viel Spaß!


1. Der Römerkran N 50° 44.832 E 007° 05.975

Der Römerkran wurde zur 2000-Jahr-Feier der Stadt Bonn an dieser Stelle aufgestellt. Er ist eine Nachbildung eines Kranes, der hier in der Nähe gestanden haben muss. Am Rheinufer befand sich ein römischer Hafen, von dem man bei Niedrigwasser wohl noch die Grundmauern erkennen kann. Leider stürzte der Kran 2005 ein, so dass nun ein neuer Kran an dieser Stelle steht.

Aufgabe: Zähle alle Speichen des Rades! Das Ergebnis ist A =

Auf dem Weg zum nächsten Wegpunkt kommt ihr am Standort des ehemaligen Nordtores des Römerlagers vorbei. Dort erinnert eine Steintafel an den Standort. Ebenso befindet sich an der Strassenkreuzung eine Bronzetafel hierzu.


2. Die Mauer N 50° 44.759 E 007° 05.714

Ihr steht jetzt vor der Hauptschule am Römerkastell. Bei den Bauarbeiten zu dem Gebäude wurden Reste von römischen Mauern entdeckt, die nun an dieser Stelle aufgestellt sind. Leider sind die Reste ohne ein Betreten des Schulgeländes nicht zu sehen. Daher folgende Frage:

Aufgabe: Wie viele kleine Gauben sind auf dem Dach zur Straßenseite hin zu sehen? Die Anzahl ist B =


3. Das Westtor N 50° 44.670 E 007° 05.758

Hier war zur Römerzeit der westliche Eingang zum Castra Bonnensia. Die heutige Nordstrasse führte in ost-westlicher Richtung durch das Lager hindurch.

Aufgabe: Sucht auf einer Bronzetafel nach einem einzeln stehenden Buchstaben! Die Stelle des Buchstaben im Alphabet ist C =


4. Das Römergrab N 50° 44.499 E 007° 05.871

An dieser Stelle liegt das Grab des Vellaunus. Eine römische Inschrift gibt Auskunft über ihn. Praktischerweise existiert auch eine deutsche Übersetzung, so dass ihr die folgende Aufgabe leicht lösen könnt:

Aufgabe: Auf wie viele Dienstjahre hat es Vellaunus gebracht? D =

Hier ganz in der Nähe würde sich ein Besuch eines weiteren Caches anbieten, denn dort steht ein Bronzemodell des Römerlagers. Die Koordinaten lauten N 50° 44.582 E 007° 05.838


5. Das Schänzchen N 50° 44.563 E 007° 06.304

Ihr habt jetzt das Rheinufer erreicht! An dieser Ecke war der südöstlichste Punkt des Römerlagers. An den angegebenen Koordinaten findet ihr eine Gedenktafel. Für Speis und Trank bietet sich der nahegelegene Biergarten über euch an!

Aufgabe: Wie lautet die dreistellige Jahreszahl auf der Gedenktafel? Bildet davon die Quersumme E =


6. Das Osttor N 50° 44.719 E 007° 06.256

Und schon wieder ein Tor! An dieser Stelle war das Osttor zum Römerkastell - und auch hier ist dazu eine Bronzetafel montiert.

Aufgabe: Sucht die Bronzetafel! Die Stelle des einzelnen Buchstaben im Alphabet subtrahiert ihr von der Anzahl der Treppenstufen der Wendeltreppe! F =


7. Der Gruß N 50° 44.878 E 007° 06.200

An dieser Stelle grüßt euch ein römischer Legionär. Nur noch eine Frage trennt euch vom Cache!

Aufgabe: Wie heißt der Legionär? Die Anzahl der Buchstaben seines Nachnamens ist G =


A=
B=
C=
D=
E=
F=
G=


8. Der Cache

Der Cache liegt bei

N 50° 44. G A-(D+B) (F+C+D)-45

E 007° 06. G-(B*E) (D/E)*B (A-D-G)



Additional Hints (Decrypt)

Na qre Znhre va pn. 1,70 z Uöur uvagre rvarz Fgenhpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

439 Logged Visits

Found it 392     Didn't find it 9     Write note 24     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 5     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 12 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.