Skip to Content

<

Vom Gefängnis zur Uni

A cache by LieselMü Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/11/2006
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Am 09.07.2018 durfte ich diesen Cache übernehmen und bin seit dem dafür verantwortlich.

Das Listing wurde am 05.08.2018 angepasst und am Final liegt eine neue Dose. LieselMü

Update: 08.03.2019 Das Listing wurde umgeschrieben, da es zu viele unverständliche Passagen gab. Das kommt davon, wenn man mal immer wieder was ändern. Jetzt ist alles neu und ordentlich sortiert und es kann wieder gesucht werden. Werte die vor dieser Änderung gefunden wurden, nützen dir nichts mehr. Auch der Koordinatenzug vor diesem Datum, hält an der falschen Haltestelle. Dies ist ein Neuanfang mit altem Thema und alter Dose. LieselMü ********************

Dies ist ein kleiner Multi an einem historisch sehr bedeutsamem Ort. Heute sind hier verschiedene Institute der TU Dresden untergebracht, aber die Gebäude haben eine längere tragische Geschichte hinter sich. Verschiedene Stationen werden dich durch diesen Komplex führen. Bei den angegebenen Startkoordinaten befindest du dich an einem Denkmal. Die abgebildete Person wurde im Jahr ... ermordet. Die Quersumme der Jahreszahl ist A.

An dem Platz, auf dem du dich befindest, siehst du ein Gebäude mit einem ca. 60 Meter hohen Uhrturm. Nach welcher Person ist dieser Bau benannt? Anzahl der Buchstaben des Nachnamens ist B.

Weiter geht es zur Arbeitsstelle der Stiftung Sächsische Gedenkstätte. N 51° 01.770' E 013° 43.356' Die Gedenkstätte erinnert an die Opfer politischer Strafjustiz in Dresden während der nationalsozialistischen Diktatur, der Zeit der sowjetischen Besatzung und der frühen SED-Diktatur. Der Justizkomplex am Münchner Platz wurde als Gerichtsort, Haftanstalt und Hinrichtungsstätte genutzt. Während der NS-Regimens starben an diesem Ort mehr als 1340 Menschen durch die Guillotine. Zwischen 1952 und 1956 wurden in der hier eingerichteten ersten zentralen Hinrichtungsstätte der DDR ... Menschen getötet. Die Quersumme der Anzahl ist C.

In die verschiedenen Höfe startet ihr am besten bei N 51° 01.775' E 013° 43.412' Dort findest Du eine große Kupfertafel mit fünf Textzeilen. Dieser Text enthält D Vokale (einschließlich Umlaute).

Ein Stück weiter in Richtung Innenhof, auf der anderen Seite am Gebäude, befinden sich in großen Buchstaben, die Information, wann das Gebäude umgebaut wurde. Ihr zieht die Kleine von der Großen Zahl ab und erhaltet E.

Suche nun die Schumann-Stele im selben Hof auf. Durch welche Institution wurde Schumann zum Tode verurteilt? Der 6. Buchstabe dieser Institution steht im Alphabet an Stelle F.

Schräg über den Hof findest du eine Gedenktafel in fünf Sprachen. Es werden G Nationalitäten ermordeter Kämpfer genannt.

Ganz in der Nähe kannst du einen Blick in den Gedenkhof „Richtstätte“ werfen. Dieser ist wochentags von 8:00 Uhr bis 17:30 Uhr zugänglich. Die benötigten Cache-Informationen bekommst du allerdings auch am Wochenende. Dies ist eventuell günstiger, da unter der Woche hier viele Studenten unterwegs sind. Mitten im Gedenkhof stehen auf einem Podest H Personen.

Im Nachbarhof, bei ca N 51° 01.763' E 013° 43.447' angekommen siehst du eine Plastik von Wieland Förster. Hier braucht ihr die Quersumme der Ziffern auf der dazugehörigen Steintafel.

Nun kannst Du die Koordinaten des Cache-Verstecks errechnen. Der Cache befindet sich bei:

N 51° 01.(A-G) (F-E) (G-C)' E 13° 43.(D-B-E) (D-C) (I-C-H)'

Viel Spaß beim Suchen.

Additional Hints (Decrypt)


Svany: Uvagre rvarz Fgrva hagre Orgba.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.