Skip to content

This cache has been archived.

tabula.rasa: Leider wurde auf die Reviewer-Notiz bislang nicht geantwortet. Daher archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Irrglocke

A cache by Witti1 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/30/2006
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Irr- oder Schlafglocke

Die sagenhafte Ursula von Windeck, die letzte ihres Geschlechtes, stiftete angeblich die Schlafglocke in Burgebrach. Als sie nämlich einmal nachts auf dem Heimweg von Burgebrach nach Windeck war, verirrte sie sich im Walde. Dadurch, dass sie den Glockenschlag von Burgebrach her hörte, fand sie sich wieder zurecht und sie machte daraufhin eine Stiftung, dass in Burgebrach täglich und zwar im Winter abends um 8, im Sommer um 9 Uhr eine Viertelstunde lang mit der Glocke geläutet werden kann und soll. –
Das Läuten geschieht in Burgebrach noch heute. Von einer Geläute-Stifung aber will amtlich in Burgebrach niemand etwas wissen.

Auch anderswo im Frankenland ist noch das abendliche Geläute zu einer bestimmten Stunde üblich. Heutzutage und schon lange her unterlegt man ihm den Zweck irrgehende Wanderer zurechtzuführen; früher mag das Glockenzeichen den Feierabend, die sog. Polizeistunde nach heutigem Sprachgebrauch, und den Torschluß verkündet haben. Darum sprach man ehedem (z. B. in einer Würzburger Verordunung v. J. 1579) von der Weinglocke und (1320 zu Regensburg) von der Bierglocke. Das heutige Gebetläuten ist neueren Ursprungs; es soll erst nach 1390 durch einen bayer. Herzog eingeführt worden sein, der es in Rom kennen lernte.

Parken kannst du bei N 49° 49. 747 E 010° 44.448.

Am besten sucht ihr den Cache um 21 Uhr, dann könnt ihr von dort aus auch kurz nach neun die Irrglocke läuten hören.

Viel Spaß,

euer Witti1

Additional Hints (Decrypt)

Zährepura

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)