Skip to content

Vorgeschichtliche Wallanlage 4 - Burgstall Traditional Geocache

This cache has been archived.

Die Berggemsen: Wer auch immer etwas gegen diesen Cache oder gegen uns hat - er hat es geschafft, wir geben auf!
Heute waren wir nachschauen und alles war sauber abgebaut und mitgenommen worden. Die starke Angelsehne hätte niemand ohne Messer abbekommen, der zufällig Lust auf Zerstörung hatte. Außerdem bezweifeln wir, daß sich ein Muggel dort in diese Wildnis wagt, ganz ohne Weg oder Trampelpfad...
Das war nun das 6. Versteck in dieser Schanze, die letzten 3 innerhalb weniger Monate, während andere Caches seit 10 Jahren noch immer ihr Originalversteck haben.
Schade, daß diese kleine Schanze nun ganz in Vergessenheit geraten wird.
Die Buchstaben für den Bonus haben wir nun in die Beschreibung der ersten Wallanlage eingefügt.

Die Berggemsen

More
Hidden : 08/13/2006
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Achtung: Veränderte Koordinaten ab 27. 06. 16!

Euch erwartet eine Waldwanderung von etwa 15 Minuten in leicht ansteigendem Gelände bis zum Cache. Der breite Waldweg muß dann nur zur Suche verlassen werden. Der Wall befindet sich in der Nähe einer Schutzhütte, man muß sich aber einen Weg zur Dose selbst bahnen...


Der Burgstall ist der kleinste Ringwall in dieser Serie, und auch der am wenigsten beachtete. Doch Wall, Graben und Eingang sind erkennbar, wenn man es weiß und darauf achtet. Allerdings wuchert diese kleine Anlage mehr und mehr zu.
Damit an dieser vergessenen Wallanlage mal etwas Leben einzieht, haben wir für Euch eine kleine Dose versteckt...

Achtung! Vergeßt nicht, die nötigen Buchstaben für den Bonus aus dem Logbuch abzuschreiben.

Parken könnt Ihr in der Nähe der langen, langen Bank oder weiter oben direkt am Waldrand bei N 51° 12.297, E 014° 05.782.

Viel Spaß beim Suchen und Finden!

Da dieser kleine Burgwall nicht wie die anderen Anlagen z. T. von der Gemeinde gepflegt oder von Spaziergängern aufgesucht wird und seit Jahren in Vergessenheit geraten ist, kann sich die natürliche Vegetation voll entfalten. Es gibt hier keinen Trampelpfad, dem man einfach folgen kann. Jeder muß sich seinen eigenen Weg in's Innere suchen!
Der beste Zeitpunkt der Suche sind deshalb schneefreie Wintertage und das zeitige Frühjahr, wenn die Gräser noch am Boden liegen...


Wir freuen uns über gute Logs, die etwas über den Cache und seine Umgebung sowie über den Zustand der Dose aussagen. Abkürzungen und sinnlose Kurzsätze werden gelöscht.

Additional Hints (No hints available.)