Skip to content

<

Nr. 16 Gators Dream - "Kirchenruine Dambeck"

A cache by alligateuse Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/26/2006
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Gators Dream Nr. 16 - "Kirchenruine Dambeck"

Kirchenruine Dambeck
Dieser Cache führt euch zur Kirchenruine in Dambeck. Die Ruine liegt direkt am Dambecker See. Die einstige Kirche zählte zu den ältesten Feldsteinkirchen im südöstlichen Mecklenburg. Sie wurde um 1180 als spätromanische Wehrkirche gebaut. Die Außenflächen der Mauern und die Öffnungen bestanden aus behauenen Feldsteinen. Innen waren die Wände aus kleinen Steinen in Kalkmörtel gebaut.

Im 30-jährigen Krieg um 1649 stürzten das Strohdach und der neben der Kirche stehende Holzturm ein. Nach 1662 war die Kirche wüst. Nur der Chorraum, in dem sich noch um 1900 ein Altaraufsatz aus der Renaissance und die bemalte Kanzel befanden, wurde noch für Gottesdienste genutzt. Letztmalig war das im Jahr 1920 der Fall. Endgültig wurde die Kirche 1954 durch Blitzschlag und der Explosion von Munition zerstört. Und viele Jahre lang war sich die Ruine selbst überlassen und verfiel zunehmend. Irgendwann war auch das Betreten nicht mehr sicher.

Aber Hilfe naht. Es wurde zwischenzeitlich ein Verein gegründet, der sich um die Rettung dieser Kirchenruine kümmern will. Hierzu vermittelt deren Webseite Kirchenruine Dambeck einen guten Eindruck. - Hier ist auch jederzeit Hilfe und Unterstützung willkommen!

Mir hat dieser Platz sehr gut gefallen, es herrschte eine fast mystische Atmosphäre. Besonders schön ist dieser Platz bei Sonnenuntergang oder wenn leichte Nebelschwaden vom See herüberziehen.

UPDATE 03.08.2013
Zwischenzeitlich wurden Schilder um die Ruine aufgestellt, die vor einem Betreten warnen. Ich habe daraufhin den Cache aus dem Gefahrenbereich entfernt und verlegt. Die Ruine kann weiterhin besichtigt werden, von außen bitte! Die Mauern sind vom Einsturz bedroht, und es ist wirklich gefährlich, IN die Ruine zu gehen oder dort herumzuklettern. Bitte unbedingt beachten. Alles geschieht auf eigene Gefahr - Der Cache liegt an einem öffentlich zugänglichen Ort.


UPDATE 17.06.2019
Mittlerweile sind die Bauarbeiten zur Erhaltung im vollen Gang. Das Eingangstor ist verschlossen. Der Bereich innerhalb der Mauern kann nicht betreten werden. Der Cache ist AUSSERHALB des Gefahrenbereichs versteckt. Die Ruine kann weiterhin besichtigt werden, außerhalb der entsprechenden Absperrung bitte! - Der Cache liegt an einem öffentlich zugänglichen Ort.


UPDATE 12.05.2020
Da ich wegen Corona nicht nach MeckVoPo einreisen durfte und mich nicht selbst kümmern konnte, hat Womiju für mich freundlicherweise einen Ersatzcache versteckt. Dieser liegt an der Mauer. Bitte beachtet das aktuelle Spoilerbild.

Zwischenzeitlich sind die Bauarbeiten beendet und das Grundstück kann wieder betreten werden. Ihr dürft also durch das Tor auf das Grundstück gehen und dann den Cache suchen.

Sollte die Dose mal weg sein, so darf gerne eine Ersatzdose (Filmdose, Petling, o. ä.) versteckt werden.

Additional Hints (Decrypt)

Ybpu va qre Znhre - Fgrva qnibe - ovggr jvrqre tranhfb gneara!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.