Skip to Content

<

Lübecks Brücken 7: Herrenbrücke

A cache by Sanne&Kiki Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/6/2006
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Diese Serie führt Euch zu schönen Brücken in unserer altehrwürdigen Hansestadt.

Nach dem erfolgreichen Fund aller zehn Brückencaches wartet der Bonuscache auf Euch. Um diesen finden zu können, benötigt Ihr die Buchstaben, die Ihr in den Caches der Serie "Lübecks Brücken" findet.

Bei diesem Cache steht der Buchstabe oben auf den Logbuchseiten sowie im Deckel der Dose!



Es war einmal: Die Herrenbrücke

Herrenbrücke

Die Herrenbrücke war eine Straßenbrücke, die im Zuge der B 75 zwischen Lübeck und Travemünde im Stadtteil Herrenwyk die Trave überquerte.

Die Brücke wurde 1964 als Ersatz für eine ältere Drehbrücke eröffnet und war die größte Klappbrücke Europas. 1996 spielte sie die Hauptrolle in der Fernsehshow "Wetten, daß..?". In der Außenwette fuhr das Segelschulschiff "Chersones" durch die offenen Brückenklappen und betätigte mit den Rahnocken an der Brücke befestigte Schalter.

Am 26. August 2005 wurde die Brücke durch den Herrentunnel ersetzt. Die Brücke wird seit Mitte September 2005 abgerissen.

Quelle: Wikipedia


Die Anfahrt:

Der Cache befindet sich auf der Herreninsel. Die Anfahrt mit dem Auto gestaltet sich daher etwas kompliziert:

Kommt ihr aus Richtung Lübeck, müßt ihr zunächst die Mautstation des Herrentunnels durchqueren. Die Zufahrt zur Herreninsel ist allerdings kostenlos - ihr solltet dem Kassierer daher Euer Fahrtziel mitteilen.

Wenn ihr aus Richtung Travemünde kommt, muß zunächst der Herrentunnel durchquert werden, es entstehen dabei Kosten von z.Zt. 1,20 Euro für einen PKW.

Es empfielt sich also die Anfahrt aus Richtung Lübeck!


Der Cache:

Bei den oben angegebenen Koordinaten findet ihr eine Informationstafel, auf der ihr euch über den Aufbau der Mautstation und die Tarife informieren könnt.

Auf der Zeichnung mit der Straßenführung findet ihr unter der Aufschrift "Maut" bzw. "Maut-Automat" drei Münzen mit verschiedenen Geldbeträgen und einem €urozeichen daneben. Diese seien A, AB und CB.

Ihr könnt nun die Cachekoordinaten wie folgt berechnen:

N 53° 54.(B)(2*C)(A+C) E 010° 46.(76*A+1)


Happy hunting,

Sanne & Kiki

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

304 Logged Visits

Found it 247     Didn't find it 17     Write note 11     Temporarily Disable Listing 7     Enable Listing 7     Publish Listing 1     Needs Maintenance 5     Owner Maintenance 7     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 6 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.