Skip to content

<

Außenlager Saurerwerke des KZ Mauthausen

A cache by ThePlank Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/12/2015
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Nachdem, nach viel zu vielen Jahren, der geschmacklose Geocache mit dem widerlichen Namen "Adolf" von der Karte verschwunden ist, kann der bezughabende Ort der Erinnerung endlich entsprechend gewürdigt werden. Ich möchte bei dieser Gelegenheit betonen, dass der letzte Owner dieses Caches, Grilletti, die Entwicklungen zu diesem Cache nicht zur Gänze kannte und ich ihn daher keineswegs in die Verantwortung dafür nehme.

Niemals vergessen!




An der Ecke Oriongasse mit Haidestraße, befindet sich ein Gedenkstein für die Opfer und Gefangenen des Außenlagers Saurerwerke (aka Wien-West) des KZ Mauthausen. In groben Zügen befand sich das Lager auf dem Gelände der heutigen Firma LGV Frischgemüse Wien reg.Gen.m.b.H.

In der Zeit vom 21.8.1944 bis zum 2.4.1945, wurde von den Internierten dieses Männerlagers mit einer Belegstärke von bis zu 1.480 Menschen, Zwangsarbeit für die Motorenproduktion der Firma Saurer geleistet. Am 2.4.1945 wurde das Lager, mittels wochenlangen, für viele der Internierten tödlichen Fußmärschen, in das Außenlager Steyr evakuiert. Gehunfähige Häftlinge verblieben im Lager und wurden so ihrem Schicksal überlassen. Auch dieser Umstand kostete noch einigen Internierten das Leben. Eine Schilderung dieser Evakuierung und deren Folgen finden sie hier. Hierzu gibt es auch einige Dokumente.

Ende der 1950er Jahre übernahm die Steyr-Daimler-Puch AG die Aktienmehrheit an den Österreichischen Saurerwerken und stellte die Produktion von Lastkraftwagen und Autobussen im Jahr 1969 ein. Weiterproduziert wurden hingegen Panzer und andere Militärfahrzeuge durch die Firma Steyr-Daimler-Puch Spezialfahrzeuge GmbH. Der Standort Simmering ging im Jahr 2003 an den US-amerikanischen Waffenkonzern General Dynamics, welcher das Werk im Jahre 2014 schloss.

Das in diversen Publikationen erwähnte Arbeitslager für ungarische Juden, welches sich in "unmittelbarer Nähe" befunden haben soll, konnte ich nicht verorten. Nachdem diese Menschen Zwangsarbeit auch im E-Werk leisteten, gehe ich davon aus, dass das angesprochene Lager sich wahrscheinlich am Gelände der heutigen Firma Herba-Chemosan Apotheker-AG (Haidestraße 4) und/oder auf dem des HSV - Wien Sektion Hundesport (Haidestraße 8a) befand.


Literaturverweise/Quellen:
Marsalek, Hans: Die Geschichte des Konzentrationslagers Mauthausen, Wien 1995.
Benz, Wolfgang/Distel, Barbara (Hg.): Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, München 2006
Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes



Sie erreichen das Cachegebiet mittels der U3 bis Simmering und des Busses 72A bis Haidestraße
[You can access the cache area by underground U3 (terminal stop Simmering) and bus 72A (stop Haidestraße)]

Stage 1

An den angegebenen Koordinaten finden sie einen Gedenkstein. Ist dieser aus
[At the given coordinates find a memorial tablet. Is it made of]

Marmor [marble], dann [then] A = 15 oder [or]
Granit [granite], dann [then] A =10


Durch welche dauerhaften Teile unterscheidet sich die eine Seite von der anderen? Sind es
[What makes the difference between recto and verso of the memorial tablet?]

angedeutete Gitterstäbe [prison bars], dann [then] B = 5 oder [or]
Stacheldrahtstücke [pieces of barbed wire], dann [then] B = 10



Final Stage

N 48° 10.546 + ((5 * A) + (4 * B) - 9)/1000
E 016° 26.361 - ((5 * B) + (4 * A) + 120)/1000




anmerkung: nachdem bereits mehrfach auf den umstand hingewiesen wurde, dass das verschwinden des widerlichen a-caches nicht notwendig gewesen wäre um diesen erinnerungscache zu plazieren, schließlich wäre es zu keinem abstandskonflikt gekommen, merke ich folgendes dazu an:

es bedurfte sehr wohl des verschwindens, denn braunes gedankengut kann nicht kompensiert, nicht neutralisiert werden - es gibt nur einen weg, es muss verschwinden!

jene, die vom lukrieren eines punktes einmal abgesehen, interesse an den hintergründen des widerlichen a-caches hatten, konnten zumindest teile dieser hintergründe im online logbook nachlesen. die, deren interesse sich auf den punkt reduzierte, hätten wahrscheinlich auch einen naheliegenden als ebensolchen punkt betrachtet. das wollte ich der thematik (und auch mir) nicht aufhalsen.

Additional Hints (Decrypt)

[DE:] Urem rvarf zruefgäzzvtra Onhzrf, qervßvt pz üore Tehaq
[EN:] urneg bs n zhygv gehax gerr, guvegl pz nobir tebhaq yriry

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.