Skip to Content

View Geocache Log

Found it Big Black Dragon found Challenge im Pott - 101 Tage lang

Thursday, December 6, 2012Nordrhein-Westfalen, Germany

[805] Heute habe ich diese bereits erfüllte Challenge erst entdeckt und auf dem Rückweg von der Arbeit habe ich sie dann auch gleich muggelfrei geloggt. Ein schöner Ort für das Final. Ich habe früher nur einen Steinwurf weit entfernt gearbeitet, war aber noch nie auf diesen Wegen unterwegs. Besten Dank fürs Zeigen!
Die Logbedingung hatte ich übrigens schon vor rund zwei Monaten erfüllt, denn meine immer noch laufende Serie dauert nun bereits 168 Tage an. Die ersten drei Monate waren die schwersten, jetzt gehört der Cache of the Day dazu, wie das tägliche Zähne putzen, sogar meine Frau plant das schon bei gemeinsamen Unternehmungen ein. Da man im Ruhrpott wirklich fast an jeder Telefonzelle oder Leitplanke eine Dose findet und ich außerdem täglich zweimal 45 km Arbeitsweg zu bewältigen habe, investiere ich die 10-20 Minuten Umweg für die Dose des Tages meistens schon erfolgreich auf dem Weg ins Büro.
Schwierig wird es bei Reisen, vor allem mehrtägigen Reisen ins Ausland. Hier hilft nur gute Query-Vorbereitung und, wenn nicht anders zu machen, Mitnahme von Gastcachern. So habe ich jetzt schon drei unschuldige Freunde/ Kollegen mit dem Cachingvirus infiziert.
Die härtesten Fälle waren Caches, die ich kurz nach Mitternacht vorm schlafen gehen gesucht habe, weil der restliche Tag keine Gelegenheit mehr bot, oder auch in aller Herrgottsfrühe aufzustehen, um noch vor dem Frühstück in einem Hotel in der fränkischen Pampa, mit Taschenlampe bewaffnet 3 km weit zum nächsten (!) Cache zu düsen. In so einem 3-km Umkreis habe ich in meiner Homezone übrigens 116 (!) aktive Caches zur Auswahl, wir im Ruhrpott sind also wirklich mit Logmöglichkeiten gesegnet.
Gut erinnern kann ich mich auch noch daran, dass ich mal mitten in London auf der Fahrt zum Flughafen mit der U-Bahn wieder kurz ausgestiegen und auf die Straße hoch gegangen bin, um eine Dose zu suchen (etwas muggeligeres habe ich noch nicht erlebt!).
Ich bin jedenfalls gespannt, wie lange ich die Serie noch aufrecht erhalten kann und warum sie reißt, wenn sie dann mal reißt.

168 Tage am Nikolaustag

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page