Skip to Content

View Geocache Log

Found it Big Black Dragon found Challenge des Monats (März): 3 aus 9

Thursday, June 4, 2015Nordrhein-Westfalen, Germany

[3869] Da ich diese Challenge auch seit letztem Monat erfülle, machten wir uns heute mal auf den Weg, um sie zu loggen. Im Anschluss erkundeten wir noch ein bisschen die Margarethenhöhe und sammelten ein paar Tradis ein.
Ein paar der Monats-Challenges habe ich ja schon geloggt und das war bisher mit die schwierigste, weil sie nicht wirklich zu meinem Caching-Verhalten passt. Aber so empfindet jeder den D-Wert anders.

So sieht es jedenfalls aus:

50 D5/T5
7 Dazu kletter ich zu wenig.

100 ? an einem Tag
ca. 40-50 Einmal > 100 am Tag reicht mir, Powercaching ist nicht so meine Welt.

50 Large
58 Hat sich so mit der Zeit ergeben.

10 Cache-Icons
12 U.a. auch mal 10 am Tag beim Giga in München.

1500 Funde im Jahr
1180 Wenn ich mal Rentner bin, schaffe ich das vielleicht.

30 Multi in einem Monat
ca. 10-20 Wäre vermutlich gut zu schaffen, wenn man es will.

250 Funde im Monat
350 Ganz frisch im Mai 2015, u.a. dank des Giga in Mainz und des 100+ Rekordtags am 1. Mai.

500 Geocoins geloggt
278 Trackables interessieren mich nicht wirklich.

1000 Funde unterhalb 10km
487 Tja, leider einmal umgezogen.

Getreu dem Minimalprinzip logge ich die Challenge also mit drei erfüllten Anforderungen. Vor Ort war die Dose dann gut zu finden, da habe ich mich an anderen Finals der Reihe schon länger aufgehalten. TFTC!

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page