Skip to Content

View Geocache Log

Found it Big Black Dragon found Challenge: Eight in One day

Friday, August 21, 2015Limburg, Netherlands

[4288] Nach einem halben Jahr Vorbereitungszeit hatte das bewährte Team, bestehend aus Fitti79, Pour Le Merite, Rainaldinho und mir, sich eine verrückte Geocaching-Urlaubswoche genommen, um in 8 Tagen in allen 9 Nachbarländern Deutschlands jeweils mindestens 10 Dosen zu loggen. Was tut man nicht alles für eine Challenge (GC53CYB)?
Darüber hinaus standen einige weitere interessante Dosen entlang der Route auf dem Plan und wir versuchten parallel noch die Bedingungen weiterer Challenges zu erfüllen (z.B. 5 Länder an einem Tag oder die Challenge "In Deutschland & um Deutschland herum" GC5J6BT).
Am Ende, nach knapp über 4.000 km, hatten wir alle Ziele erreicht, über 170 Geocaches gefunden und eine unvergessliche Woche bei bestem Wetter erlebt. Wir mussten zwar auch ein paar Widrigkeiten überstehen (Staus, Vollsperrungen, eine Autopanne, DNFs, bellende Hunde, bedrohliche Bullen oder angedrohte "Besitzstörungsklagen"), aber vor allem haben wir tolle Eindrücke und viel Positives als Erinnerung mitgenommen. Ich denke da an den ausgezeichneten Team-Spirit, den freundlichen ADAC-Helfer in Plauen, die wunderbaren Landschaften in Tschechien, den Alpenländern und Lothringen, schöne Städte wie Flensburg, Plauen, Maastricht oder Braunschweig und vor allem an die verlassenen Bunker der Maginot-Linie.

TAG #8: Der letzte Tag unserer Challenge und da wir bereits am Vortag in Maastricht zwei Caches gefunden hatten, fehlten nur noch acht Caches in den Niederlanden. Diese sammelten wir ganz in Ruhe auf dem Weg nach und in Venlo ein, um dann weiter nach Braunschweig zu fahren, wo wir einen Tag später bei Königslutter im Challenge-Wald gleich die Challenge loggen wollten.

In der Nähe hatten wir ein Wherigo-Final gefunden und dann fand ich auf meinem GPS zufällig diese Challenge in der Nähe. Drei von uns erfüllten sie durch einen "10 Typen Tag" beim Giga in München. Also fuhren wir kurz dort vorbei, folgten dem Pfad in den Wald und suchten auch hier sehr lange, da das GPS ziemlich sprang. Am Ende fand Fitti79 die "Line", etwas im Off, zumindest laut unseren GPS-Geräten. Egal, loggen, Display putzen, weiterfahren. TFTC!

10 an einem Tag beim Giga in München

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page