Skip to Content

View Geocache Log

Found it Schmocks found Eidechsencache

Monday, May 24, 2010Nordrhein-Westfalen, Germany

Voller Freude entdeckten wir die erste Eidechse und fanden es ganz toll, mal nicht nur aufs GPS, sondern rundum in diesen herrlichen Wald zu schauen. Dann fanden wir erst nach längerer Zeit wieder ein Silber-Tierchen und wunderten uns doch sehr, dass wir hier schon den Cache angehen sollten, obwohl wir doch die Ziffern für B, C und D noch gar nicht kannten. Äh, da müssen wir wohl was übersehen haben, aber gleich so viele? Also gingen wir den Weg zurück, begrüßten jeden Baum persönlich mit Handschlag, begutachteten alles von oben bis unten und waren uns dann ganz sicher, dass auf dieser Strecke keine Eidechsen mehr versteckt sein konnten. Wir waren verzweifelt und sahen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
Plötzlich tauchte ein Rudel Muggels auf und als wir schon einen auf Wir-sind-auch-nur-durchgeknallte-Tree-Hugging-Muggels-auf-der-Durchreise machen wollten, zeigte der Kleinste in der Gruppe unverhofft auf einen Baum und schlug sich nach links ins Gebüsch. Aha. So durchgeknallt können nicht mal Muggels sein, also nix wie hinterher. Bei der nächsten Eidechse hatten wir Die Kurtzen eingeholt und gingen fortan gemeinsam weiter. Man trifft doch immer wieder nette Leute beim Geocachen!
Ein herzliches Dankeschön an den Kurzen von Die Kurtzen für die Rettung aus tiefer Not!
Danke und Gruß von den Schmocks

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page