Skip to Content

View Geocache Log

Found it mirpets found Der Koordinaten Wassily (Locked)

Tuesday, August 1, 2006Aargau, Switzerland

Hallo mr.edi, Wassily lässt dich herzlich grüssen!
Das ist unsere Geschichte in zwei Teilen:
Wir haben den ganzen Rundgang am 31.Juli absolviert, sind aber am Cache vorbei marschiert. Warum denn das, wirst du dich fragen?
Bei schönstem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen sind wir gestern Vormittag zu diesem Halbmarathon gestartet. Bei der 2.Station gabs eine kleine Verzögerung. Was sind denn das für Koordinaten oder was ist mit unserem GPS-Gerät los? Nach zehn Minuten haben wir den Micro gefunden, fast 20m neben dem Nullpunkt. Gerechnet haben wir richtig und der Sat-Empfang war auch gut! Na ja, von nun an gings aber locker und zügig weiter.
Durch dichte und lichte Wälder, über grüne Wiesen und verdorrte Weiden. Und immer wieder tolle Aussichten auf die wunderschönen Jurahöhen und die Täler mit ihren schmucken Dörfern.
Ein Rechnungsfehler bei Station 10 wollte uns über 2 km zurücklaufen lassen. Das kann und darf nicht wahr sein! Also nochmals rechnen und diesmal anders, Venefica und Hajker lassen grüssen! Diesmal waren die angezeigten Koordinaten viel erfreulicher, doppelte Welten bedeutet bei mr.edi eben doppelt rechnen. Uns kamen eher "verkehrte Welten" in den Sinn.
Es ging also weiter bis zur Badewanne und kaum dort angekommen war sie nicht mehr trocken. Ein Wolkenbruch füllte sie bald knöcheltief und wir überlegten uns, ob wir das Unternehmen abbrechen sollten. Aber warum, wir mussten ja ohnehin zum Auto zurück und wahrscheinlich an den restlichen Posten vorbei. So war es denn tatsächlich auch!
Ein Unterstand in der Nähe schützte uns vorerst vor dem Himmelssegen, aber nach einer halben Stunde hiess es: Regenschutz anziehen, Rucksäcke auf und weiter durch das kühle Nass bis zum Imker. Dort hatte Petrus ein Einsehen und hielt die Schleusen dicht, aber nicht lange.
Beim traurigen Wassily angekommen, schüttete es wieder aus vollen Kübeln. Unter diesen Umständen konnten wir das Kunstwerk nicht flicken, zumal in der nahestehenden Hütte bereits eine vorgezogene Muggleparty zum ErstenAugust stattfand. Mir fotografierte Wassily von allen Seiten und Pet hatte schon eine Strategie im Kopf, wie das Rätsel zu lösen war.
Völlig durchnässt und ohne Cachekoordinaten so schnell wie möglich zum Startpunkt zurück, ins trockene Auto und ab nach Hause. Den ganzen langen Parcour absolviert und dann den Cache nicht suchen können, war schon eine bittere Pille!
Nach einem wärmenden Bad zuhause, brauchte Pet weder Geduld (die er sowieso nicht hat), noch ein goldenes Händchen um die Wassily-Koordinaten nach einer Viertelstunde pfannenfertig auf den Tisch zu legen.
Am heutigen 1.August, frühmorgens nochmals hin zum gestrigen Ausgangspunkt. Beim Cache in einem Superversteck angekommen war wohl was wieder los? Genau, es begann wieder zu regnen und wir mussten unter dem Regenschirm loggen. So blieb wenigsten der schöne Cache trocken.
Herzlichen Dank, lieber mr.edi, für diese tolle und für uns unvergessliche Wanderung!

In: Japan Geocoin; Feuerwehrauto zum ersten August
Out: Jeep-TB, Kunstbüchlein zum Aufräumen

Juradörfchen Obersulz

Additional Images Additional Images

Juradörfchen Obersulz Juradörfchen Obersulz

Der Rhein im Hintergrund Der Rhein im Hintergrund

sanfte Jurahöhen sanfte Jurahöhen

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page