View Geocache Log

Found it fogg found Schaui-Twins (Zwillingscache)

Thursday, August 17, 2006Baden-Württemberg, Germany

Alle guten Dinge sind drei. Heute bin ich also nochmal mit dem Mountainbike hoch und hab die Mission abgeschlossen.

Dies ist sicher der Cache, in den ich die meiste körperliche Energie gesteckt hab, wenn man den "Märchensee der Dolomiten" http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=0a4101e4-8a2e-4676-b70b-66f7b36cece5
nicht mit zählt, den ich ja eigentlich im Vorbeifahren mitgenommen hab. Glaubt man meiner Pulsuhr und dem GPS, hab ich wohl rund 12000 Kilokalorien in diesen Cache investiert, bin ca. 170 km gefahren und hab so um die 3500 Höhenmeter gemacht. Naja, wer es nicht im Kopf hat ...

Beim ersten Mal letzten Oktober ging die Sonne zu schnell unter, beim zweiten Mal Anfang August war ich eigentlich auf dem richtigen Weg, hatte dann aber eine gestrichelte Linie auf meinem GPS falsch interpretiert und lag dann bei der Feinsuche für den Nordcache ca. 90 Meter daneben - fatal! Nach Abstimmung mit dem Owner hab ich dann nochmal nachgerechnet und auch tatsächlich eine bessere Position rausgekriegt. Einzig das Wetter war nicht optimal. Für heute war dann aber die lang ersehnte Regenpause angekündigt - es wurden nur ein paar lokale, schwere Gewitter am Abend angedroht, von denen ich aber verschont geblieben bin.

Heute lief es dann optimal. Etwas weniger als zwei Stunden bis zur Ankunft am Nord-Punkt. 20 Minuten bis ich wieder auf dem Rad saß. Dann nochmal 20 Minuten zum Südcache. Dort hab ich dann mit Paketklebeband die Dose geflickt. Sie sollte jetzt wohl erstmal trocken bleiben. Aber im Winter wird die Schneelast sicherlich wieder zu Problemen führen. Und auch die Tiere knabbern wohl gerne an den Boxen und Tüten. Vermutlich helfen langfristig nur Muniboxen.

Insgesamt eine schöne Idee und Herausforderung! Und ich glaub, ich kann dan Fahrrad-FTF für mich buchen, oder war schmid-on-tour doch mit dem Rad da

Die Abfahrt war wie letztes Mal schon genial . Den Etzenbacherhöhenweg runter hält den Puls schön oben

Dank an ela & m*sh - fogg

In: (Süd & Nord) Frösche
Out: (Nord) Cola Bär

P.S.: Im Südcache hab ich den Handschuh und das Schloss entfernt, da die beide von der Feuchtigkeit angegriffen waren. Könnte beim nächsten Mal jemand bitte aus dem Nordcache Batterien (hab ich beim letzten Mal entfernt), Handschuh und Schlüssel entfernen, damit die Dualität wieder hergestellt ist?

[This entry was edited by fogg on Monday, August 28, 2006 at 10:33:59 AM.]

Die Abfahrt

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us