Skip to Content

View Geocache Log

Found it TheGreenTool found Geist des Hagen

Sunday, January 29, 2012Hessen, Germany

(Zusammengefasster Log für "Alberich der Zwergenkönig" (GC2586K) und "Geist des Hagen" (GC11JM6)).

Wir platzierten unser Cachemobil am empfohlenen Parkplatz uns stapften bei knapp über 0 Grad los zu Alberichs Stage 1. Aha, es geht wohl nur abseits der Wege, wie's im Listig steht. Nunja. Bei 3.060 Finds kann man aber nicht mehr wirklich davon reden. Bleibt abzuwarten, wann die gut ausgebauten Cacherautobahnen in den Topokarten erscheinen .

Schnell wurde klar, warum der Cache so hochgelobt wird. Alle Stationen sind mit einer unglaublichen Kreativität, handwerklichem Geschick, ganz toller Technik, aufwändiger Tarnung trotz großer Konstruktionen und vielen Spielereien erbaut worden. Wenn man einem "Eine-Filmdose-in-den-Wald-Werfer" zeigen will, wie's auch gehen kann, dann sind diese beiden Caches die beste Therapie!

An Stage 2 hatten wir kurz die Befürchtung, dieser Cache könnte Waldarbeiten zum Opfer gefallen sein, weil nur haarscharf recht frische Traktorspuren an der Station vorbeiführten, aber es war noch alles in bester Ordnung.

Mittendrin, als an einer Stage darauf hingewiesen wurde, dass diese Station Teil von Albrecht dem Zwegenkönig sei und nicht mit dem benachbarten Geist des Hagen verwechselt werden dürfe, entschieden wir, den Geist des Hagen dazwischen zu schieben, auch wenn es noch nicht dunkel war. Außerdem schien uns eine zweite Cachergruppe auf den Fersen zu sein. Also bogen wir ab und kümmerten uns zunächst um die "1.200-Punkte-Dose". Die Stelle war schnell gefunden, aber das was folgte, sollte man selbst erlebt haben. Wir möchten jetzt nicht den Spaß vorwegnehmen. Natürlich wäre das Erlebnis bei Dunkelheit schöner gewesen, aber dann wäre das Unternehmen "Alberich" sicher gescheitert. Auch bei (trübem) Tageslicht war es eine tolle Show! Kleiner Hinweis: Die TBs "Team ROTWILD", "Piggeldine" und "TB Origins - Deutschland" befanden sich nicht mehr in der Dose.

Es fällt schwer, über beide Caches mehr zu schreiben, ohne zu viel zu verraten. Also beschränken wir uns auf Station 8, die in der Tat die schwierigste war. Dennoch ist sie machbar, vor allem dank der liebevollen und kreativen Hilfsmittel, die "überall im Wald" versteckt sind. Erschwert wurde die Suche für uns, weil die Suche in die Dämmerung fiel und erst bei Dunkelheit abgeschlossen werden konnte.

Zum Glück war dann Station 9 rätselfrei und wir mussten trotz unglaublicher Größe des Wahnsinnsfinals eine Weile im Gestrüpp suchen. Denn in der Dunkelheit hatten wir inzwischen die Cacherautobahn aus den Augen verloren. Aber wir wollten nicht aufgeben und wurden dafür wieder mit unglaublichen Ideen in einer irrwitzig aufwändigen Konstruktion belohnt. Mit halb abgefrorenen Fingern verewigten wir uns im Logbuch, vor dem übrigens die Kreativität auch nicht Stopp machte. Die TBs "T-Racer" und "Baum Frühling" waren leider nicht mehr vorhanden.

Die letzte Herausforderung des Tages war, vom Final wieder auf den großen Waldweg zurückzufinden. Stur nach Topokarte schlugen wir uns durch das Unterholz bis wir endlich wieder den zivilen Teil des Waldes erreichten und schließlich wohlbehalten am inzwischen vereinsamten Cachermobil ankamen.

Wir ziehen unsere nicht vorhandenen Hüte. Es ist auch absolut bewundernswert, wie toll diese Caches nach so vielen Finds immer noch gepflegt sind. Alle Elemente waren in einwandfreiem Zustand, vor allem die elektrischen und elektronischen Geräte funktionierten tadellos. Mit Kindern und als Erlebnis für Neucacher sind diese Caches absolut ideal. Leute, vergesst alle Holiday-Parks und Phantasialande. Fahrt einfach in den Riedroder Wald!

Trades Geist des Hagen:
In: Coin #500
Out: mickinger´s Darkest Dreams Geocoin

Tausend Dank für dieses Erlebnis! Fav.punkt und 5 Sterne bei GCVote sind Ehrensache für beide Caches.
TheGreenTool

unsere #352 (Geist des Hagen)

infoThis is the original cache type consisting, at a bare minimum, a container and a log book. Normally you'll find a tupperware container, ammo box, or bucket filled with goodies, or smaller container ("micro cache") too small to contain items except for a log book. The coordinates listed on the traditional cache page is the exact location for the cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page