Skip to Content

View Geocache Log

Found it _SoP_ found Micronesien #9

Thursday, 09 February 2012Bayern, Germany

Daß man mit seinem Gehirn schweinische Dinge machen kann, Primaten hin und wieder sehr IT-lastig sein können und Leerzeichen richtig interpretiert durchaus einen Sinn ergeben, wusste ich ja schon. Aber das hier trieb alles mir Bekannte auf die Spitze. Lange habe ich gebrütet, und dann machte es schlussendlich >>klick<<. Leider ist alles rund um die Lösung ein wenig in die Tage gekommen, und daher blieb mir nur die Schilderung meiner Vorgehensweise beim freundlichen Owner übrig. Der bestätigte auch meinen Ansatz, und musste leider auch miterleben, daß das heute alles nicht mehr so geht wie es soll. Danke der "Uralt-Technik", die der Herr Satax noch im Einsatz hat, kam ich dann aber noch an die Lösung und durfte diese Dose wohl als einer der letzten loggen. Schade, ist es doch einfach ein tolles Rätsel!

Heute ging es vor Ort und das Doserl war schnell entdeckt. Die Logbuchseiten waren zusammengefroren, und so dauerte es eine Weile, bis ich eine freie Seite gefunden habe.

Lieben Dank an den Owner fürs Rätsel und Doserl sowie an Satax für den Support!

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page