View Geocache Log

Found it fogg found Das Sternenquartett -Nachtcache-

Thursday, April 12, 2007Baden-Württemberg, Germany

Eineinhalb schlaflose, aber spannende Nächte liegen hinter uns .

Die Suche stand unter einem guten Stern, denn eine Sternschnuppe zeigte uns zu Beginn, wohin es gehen sollte. Nur das GPS hüpfte trotz klarem Himmel herum . Erst ein Neustart führte dann zu vernünftigen Werten.

Dann brauchten wir an Stage 1 allerdings ein wenig Nachhilfe von den Ownern, die gerade Cache-Kontrolle machten und das Expeditionsgebiet illuminierten . Danach lief es die meiste Zeit rund - ein Telefonjoker war aber noch nötig - blind, blind . Um vier Uhr morgens war schließlich die Luft raus , so dass wir nochmal wiederkommen mussten.

Heute konnten wir den Rest der Galaxie erkunden und mit einer Punktlandung auf dem Zielplaneten einschweben . Cacherhund Morris hatte den richtigen Riecher und wurde sehr gelobt. Vielleicht findet er ja auch in Zukunft solche Dosen?

Toll gemachter Cache, der alle Cacherfähigkeiten erfordert. Hut ab vor der Phantasie und dem handwerklichen Geschick .

TFTC sagen Fogg, Consortin und Gastcacher Irmi, Klaus und Cacherhund Morris

Rein: Selbstleuchtende Sterne
Raus: Geocoin, TB, Doomritterflasche

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us