Skip to Content

View Geocache Log

Found it fogg found Perlen

Saturday, April 21, 2007Nordwestschweiz (AG/BL/BS), Switzerland

Letztes Jahr nach Enigma#1 befiel uns eine innere Leere, die nur durch weitere Rätselcaches gefüllt werden konnte. Da kamen die Perlen gerade recht . 2 Wochen füllten sie das Loch, das Enigma hinterlassen hatte. Und wie so häufig, die richtige Idee kam nach einem guten Frühstück im Gespräch mit den Consörtchen.

Nachdem wir andere Geocacher mit dem Perlenvirus infiziert hatten , war es jetzt bei wunderbarem Frühlingswetter endlich soweit: Wir machten uns auf, die Dose zu suchen.

Mit unserem Trüffelschweinchen war das überhaupt kein Problem. Und nach dem Loggen fand sich auch noch eine schöne Picknick-Stelle.

Vielen Dank für die spannenden Rätselstunden an PicoKnirps und für die unterhaltsame Expedition in die Schweiz an Bl00dyMary und XDreamTeam

Eine Perle, die wir links liegen ließen

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page