Skip to Content

View Geocache Log

Found it Zazza1 found Musicbox #3 | Harvest

Tuesday, 15 October 2013Niedersachsen, Germany

Während unseres kurzen Urlaubs in Deutschland war dies einer der zahlreichen in Deutschland gefundenen und geloggten Caches.

Alle Rätselcaches hatten wir vorher schon von zu Hause aus gelöst, so wie auch diesen. Bei manchen hatten wir bereits erforderliches Vorwissen, bei anderen wiederum musste man dann doch auf die moderne Technik zurückgreifen, und sich ein wenig mit der guten alten Tante G. austauschen. Hier war das natürlich auch der Fall, denn wer hat schon die genauen Zahlen zu den vorliegenden Fragen im Kopf? Die Lösung gestaltete sich dann aber unnötigerweise trotzdem viel schwieriger, als es eigentlich nötig gewesen wäre. So waren, da leider kein Geochecker zur Überprüfung der ermittelten Koordinaten vorlag, dann doch einige Mailwechsel mit dem CO vonnöten, bis dann schlussendlich auch die letzten Ziffern stimmen sollten. Das war diesmal, im Vergleich zu den anderen Musicboxen, wirklich eine schwere Geburt, aber natürlich um so schöner, als dann endlich alles stimmte. Besten Dank an dieser Stelle auch noch mal an den Buccaneer für die erhellenden Erläuterungen und die kleine Hilfestellung!

Bei mildem Herbstwetter und leichtem Nieselregen war es dann heute endlich so weit, den Lohn für all die Mühen zu ernten, denn wir hatten uns am heutigen Vormittag für für eine kleine Runde in der Gegend von Westerweyhe und Kirchweyhe entschieden, um einige der dort versteckten Geocaches zu suchen und zu loggen, und dieser hier war natürlich das Hauptziel des heutigen Tages.

Zunächst einmal war es gar nicht so einfach, bis in die Nähe der Final Location zu gelangen, wenn man nicht eine besonders gute Ortskenntnis besitzt, und die fortlaufenden Bau- und Grabungsarbeiten für die Ortsumgehung erleichterten unser Vorhaben keinesfalls. Aber zu guter Letzt gelang es uns doch noch, und wir konnten mit dem Auto bis in relative Nähe des Versteckes gelangen, wo wir es abstellten, um dann zu Fuss die letzten paar hundert Meter über einen sehr matschigen Feldweg und in fortwährendem Nieselregen bis hin zum Cache zurück zu legen. Auf dem angrenzenden Acker waren einige Baufahrzeuge in geschäftiger Tätigkeit zu beobachten, und als wir endlich an dem kleinen Waldstück angelangt waren, nutzten wir rasch einen unbeobachteten Moment, um in der Dunkelheit des Dickichts vor neugierigen Augen zu verschwinden.

Nun waren wir ganz nahe am Ort der Begierde, und es dauerte jetzt auch nicht mehr lange, bis wir den gut versteckten Behälter lokalisiert und geborgen hatten, doch bevor wir uns auch im Logbuch verewigen konnten, gab es noch eine letzte Hürde zu überwinden, die uns aber glücklicherweise nicht vor grössere Probleme stellte, da wir mit dieser Thematik durch andere Caches bereits bestens vertraut waren. Das scheint allerdings leider nicht bei allen so gewesen zu sein, die sich an diesem Rätsel bisher versucht hatten, denn am hiesigen "Puzzle" fehlte eine kleine Leiste, die wohl bei einem unvorsichtigen Versuch die Box zu öffnen abgebrochen sein muss.

Nachdem dann auch diese letzte Hürde genommen war, konnten wir uns auch hier endlich im Logbuch verewigen. Schnell wurde danach alles wieder hergerichtet und gut versteckt, bevor es für uns dann zurück durch den Regen zum trockene Auto ging, um das letzte Versteck für diesen Vormittag anzufahren.

Danke für das knackige Rätsel, für's Zeigen und Verstecken. / Thanks for the cache, und schöne Grüsse aus Schweden!

This entry was edited by Zazza1 on Sunday, 27 October 2013 at 15:07:53 UTC.

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page