Skip to Content

View Geocache Log

Found it carkla found KMO - Jugendstil

Sunday, August 10, 2014Bayern, Germany

Da die potenziellen anderen Ziele für die Sonntagstour allesamt in der Nähe irgendwelcher Badeseen zu sein schienen haben wir uns heute lieber für wenig überlaufenes und ruhiges Bildersuchen entschieden ;-)
Zusammen mit Mkers und Kellerkind3 und Kellerkind3 (oder so ähnlich ;-))) gings also ausgerüstet mit Lage- und Schlachtplänen durchs Gelände. Immer schön die Köpfe oben halten!! Ich persönlich mag solche Bildersuchen sehr gerne, man nimmt dann zwangsweise die Umgebung detailgetreuer wahr...
Und hangelten wir uns von Verzierung zu Verzierung und staunten insgesamt über den historischen Wildwuchs an Bauformen im Areal. Irgendwie am beeindruckendsten war dann auch der riesige Lost Asbest-Place ziemlich in der Mitte, den wir auch gleich einen Spitznamen verpasst haben ;-)
Nach gut zweieinhalb Stunden Fußmarsch war vermeintlich bis auf einen Wert alles gefunden - aber die Gegenprobe über die Formleberechnung offenbarte doch noch ein paar Lücken. Dier wiederum waren aber rückrechenbar oder nicht so schlimm, so daß wir das Zielgebiet bis auf ein paar unwesentliche Meter eingrenzen konnten.
Aber da war dann noch die Sache mit dem Schlüssel-TB. Wie bereites bekannt und beschrieben war ja die Friedhofsdose samt TB just am Vortag gemuggelt worden (hatten wir auch unterwegs verifiziert). Wir verfolgten das weitere Geschehen quasi via Live-Stream über die Watchlist aller beteiligten GCs und TBs - und so langsam keimte wieder Hoffnung auf, daß es heute doch noch klappen könnte. Und so führte uns unser erster Weg statt zum Final erstmal zum Friedhof in der Hoffnung, daß wir vielleicht dort gerade den Owner beim Wiederauslegen des TBs überraschen könnten ;-) - Falsche Annahme!
Also ab zum Final - der letzte Finder hatte es ja auch mit einem Ersatztool geschafft. Doch die Werkzeugkiste hätten wir uns getrost sparen können dorthin zu schleppen, keine Chance.
Und nun? Kurze Beratschlagung, inzwischen waren auch die freundlichen Cacherkollegen mit dem Roller, die wir hin und wieder schon mal üabers Gelände huschen sahen bei uns eingetroffen - viele Grüße an dieser Stelle! Okay, wir schreiben eine mail an den Owner. Aber Edge-ein-Strich-Verbindung war halt doch nicht gerade förderlich für dieses Unterfangen.
Plötzlich zog Frau Kellerkind des Owners Telefonnummer aus irgendwelchen Untiefen des GC-Netzwerks hervor ;-) So gings doch gleich viel schneller!!!
Vielen Dank an pl1lkm, daß er seine Mittagspasue vermutlich drastisch einkürzte und sich sofort per Drahtesel auf den Weg zu uns machte! In seinen Händen der sehnlichst erwünschte TB-Nachbau.
Der Rest ging dann schnell und die dramatische Geschichte drumrum überlagert leider ein bisserl die absolute Genialität des Finals - einfach nur geil!
Eigentlich sollte es hier 3 blaue Schleiferl geben - für die Bildersuche, fürs Final und nicht zuletzt für den unglaublichen persönlichen Einsatz, den der Owner hier an den Tag legte. Leider kann ich nur einen vergeben, den aber reinsten Gewissens ;-)
Am Rückweg haben wir dann noch den rätselnden Baren2006 samt Sohn auf der Bank sitzend getroffen und schon war der TB wieder unterwegs..
TFTC (#10552)

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page