Skip to Content

View Geocache Log

Found it fogg found Tuniberg5

Sunday, August 10, 2008Baden-Württemberg, Germany

Das Wetter war gut, das Semester zu Ende, und überhaupt, was macht man am Samstagabend? Da kam der neue 5/5er gerade recht. Nach einer Telefon/Skype-Aktion hatten wir die Truppe zusammen: OHu, Nybbler, Bl00dyMary und wir. Leider fehlte Einstein, aber zum Glück waren die Locations auch für breitere Geocacher geeignet.

Stage 1 war uns noch von einem alten Cache bekannt. Wir mussten damals nur nicht so tief suchen. Das war schon mal Klasse. Die zweite Station war für Katholiken nicht so schwierig. Dann hatten wir Probleme mit den Formeln. Aber die tollen Stages haben wir trotzdem gefunden. Nur bei Stage 5 konnten wir die Dose nicht finden - wir haben wirklich jeden Stein umgedreht - durften dafür aber einen wunderbaren Monduntergang bewundern.

So musste das Final durch Mathematik + Ortskenntnis ermittelt werden. Super Finale!

Danke an alle Mitstreiter und magenbitter für den
spannenden Abend!

Prädikat: sehr empfehlenswert!

TFTC

Fogg & Consortin

P.S.: Die Formeln sind z.T. mehrdeutig und verursachen allen Mathematikern/InformatikerInnen Bauchgrimmen. Sie sollten dringend überarbeitet werden.

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page