Skip to Content

View Geocache Log

Found it JuergB found Klopfers Möhre

Sunday, 03 September 2017Aargau, Switzerland

#9590
Zusammen mit DuilioB machten wir uns heute auf, den Chestenberg aufzuräumen. Da hattte sich in den letzten Monaten doch einiges an gelösten Mysteries aufgestaut, und kürzlich kamen noch die Neuen von Häsi7 dazu. Jetzt lohnte es sich definitiv für eine neuerliche Begehung der im Aargau wohl bestens bekannten Schulreise, dem Chestenberg von Brunegg nach Wildegg.
Wir haben die legendäre Route etwas abgewandelt und sind in Birr beim Vita-Parcours gestartet. Den gab es natürlich vor über 50 Jahren noch nicht. Dafür konnten wir während dem gemütlichen Aufstieg zur Bruneeg noch zwei Mysteries besuchen. Auch während und nach der Häsi-Runde konnten wir noch den einen oder andern Cache besuchen, die hier zum Teil schon ziemlich lange auf uns gewartet hatte.
Den Rucksack vollgepackt mit allen notwendigen Tools - mit Ausnahme der Ohren, die haben wir am Kopf belassen - machten wir uns also auf, die diversen Hasen auf dem Chestenberg dingfest zu machen. Trotz zum Teil ziemlich rutschigem Gelände ist uns dies insgesamt gut gelungen, jedenfalls stand am Schluss der Hasenbraten in voller Lebensgrösse vor uns.
Die mit sehr viel Liebe gebastelten Stationen haben uns voll begeistert und deshalb hinterlassen wir auch hier gerne einen FP.
Danke für den Cache

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page