Skip to Content

View Geocache Log

Found it vitja1212 found GranatzSCHATZ 1: Zwielichtes Gesindel

Thursday, 10 May 2018Oberösterreich, Austria

Der SCHATZ mit der Nr. 1 sollte unser letzter dieser Serie werden. Dem Landgraben sind wir in der Zwischenzeit schon einige Male begegnet und so lernt man als Hausruckviertler auch a bissi was über die Geschichte(n) der Nachbarn .
Die stages waren eigentlich klar. Die Sonne hat allerdings ganz zu Beginn die Farbe des mittleren Kreises verändert. Man trifft das Logo aber später noch einmal, dann ist alles klar.
Am Weg zum final hatten wir aber starke Zweifel ob hier noch was sein kann. Das GPS lotste manchmal auf die eine, manchmal auf die andere Seite des Baches. Einem Vorlog war zu entnehmen, dass die Nicht-Brennessel-Seite die richtige ist. Und das war auch heute so. Tatsächlich versteckt sich hier die selten besuchte Dose, welche Freude.
Am Rückweg fanden wir dann auch die bayrischen Markierungen und den Weg, dem wir beim Hinweg aufgrund gröberer Holzschlägerungen auf einmal nicht mehr erkennen konnten. Gleich nach dem Kahlschlag ginge es links rein, beim Jagastand vorbei …

TFTC und die tolle Serie! Hat uns viel Freude bereitet!

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page