View Geocache Log

Found it Woewarianer found Der Drache von Burg Karlsbach

Monday, March 30, 2015Niederösterreich, Austria

Auf unserer heutigen Tour „Wirf sie hinunter, die luftg’selchten Drachen von den Schotterhöhen der Welt“ war dies unsere Nummer zwei.

Wir parkten bei der in der Beschreibung angegebenen Parkmöglichkeit, und gerade in dem Moment, als wir aus dem Cachemobil aussteigen wollten, kam ein weißer Pick-up vorbei. Auf unsere Frage, ob wir hier parken dürfen, bekamen wir die freundliche Antwort „eigentlich nicht“. OK, Verbotsschilder stehen hier nirgends, aber das Gelände wirkt tatsächlich sehr privat. Der Fragesteller entpuppte sich als der Förster des Anwesens, doch von dem ersten Cacheerlebnis der Hausherrin hatte er noch nichts gehört. Wenigstens hatte er den Cache selbst schon entdeckt (einem Förster bleibt in seinem Wald eben nichts verborgen) und wusste, wovon wir reden. So hatte er nichts dagegen, dass wir den Cache suchen gehen, das Areal steht ja Besuchern per pedes durchaus offen. Allerdings riet er uns davon ab, die Ruine ohne Erlaubnis der Eigentümerfamilie zu besichtigen, so dass wir dann auf diesen Abstecher verzichteten. Auf unserem Parkplatz durften wir übrigens stehen bleiben.

Den Cache haben wir schnell gefunden, und obwohl wir vergessen hatten, zur Sicherheit ein paar Schokoriegel mitzunehmen, konnten wir unsere Tour ungestört beenden.

Wir danken PPete ganz herzlich für den Cache und das Zeigen dieses sehenswerten Platzerls, werden ihn aber noch einmal wegen der Begegnung mit dem Förster kontaktieren.

Liebe Grüße
Woewarianer

infoThis is the original cache type consisting, at a bare minimum, a container and a log book. Normally you'll find a tupperware container, ammo box, or bucket filled with goodies, or smaller container ("micro cache") too small to contain items except for a log book. The coordinates listed on the traditional cache page is the exact location for the cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us