Skip to Content

View Geocache Log

Attended mitlaeuferin attended Offener DBVRS-Wandertag 4 - der DBVRS wird 6

Saturday, July 8, 2017Rheinland-Pfalz, Germany

Huch, ist es tatsächlich schon wieder so weit? Schon wieder ein Jahr vorbei? Tatsache! Schon wieder ein Jahr mehr voller Erfahrungen, Kalorien und Endorphine. Und in diesem vergangenen Jahr hat es viele bemerkenswerte Wanderungen gegeben, neue Traditionen, viele Pfuis und Pfff und - ja - auch neue Regeln. Das wird ne schöne Statistik.
Schön, sich hier noch einmal zu treffen und schön, dass so viele alte und auch Neu-Bekloppte sich eingefunden haben! Scheee wars mit Euch und ich hoffe, man sieht sich bald wieder, um von Pause zu Pause zu laufen.
Naja, und sagen wir mal so. Als wir uns vor 6 Jahren hier zum ersten Mal trafen, wußten wir ja nicht, worauf wir uns da einlassen. JETZT wissen wir das. Heute sind wir deutlich besser ausgerüstet (obwohl: Die Nußecken haben gefehlt!), haben deutlich mehr Respekt vor 28 km und dank der hohen Temperaturen gefühlt einen Swimmingpool an Getränken und einen halben Drogeriemarkt an Sonnencreme dabei.... Wie hab ich das damals nur gemacht? Mit Turnschuhen und einem kleinen Kinderrucksack, ohne Zeckenspray und Reiseapotheke, Powerbank und Co.? Und ohne Flüssigobst. Nur ein Teil meiner Ausrüstung hat tatsächlich nach 6 Jahren den Rheinsteig hier zum 2. Mal betreten: Mein Sonnenhut. Und der war damals wie heute auch echt nötig!
Denn offensichtlich haben wir verdrängt, dass sich hier lange Passagen der angepeilten Strecke in praller Sonne durch die Weinberge schlängeln. So simmer zwar diesmal teilweise etwas wortkarger gelaufen, weil jeder mit sich, seiner Transpiration oder der Flüssigkeitsaufnahme beschäftigt war, aber trotzdem war es damals wie heute eine große Freude. Mit hochroten Köpfen (ok, außer bei einem. ER ist ja trainiert.) genossen wir grandiose Aussichten, schöne Wege voller Erinnerungen und - juchu - ab und zu an der richtigen Stelle ein wenig Schatten. Dann noch lieber Besuch zu den Pausen, ne Menge Endorphine und am Schluß lecker Essen aufm Teller. Mehr wollemer doch garnich. Nääää, wat is dat schöööön.....
Hier noch ein wenig gesammelter Unsinn:
- Das geht nicht. Das kann nicht sein, dass Andi was weiß, was ich nicht weiß.
- Früh aufstehen ist der erste Schritt...in die falsche Richtung.
- So ne durchgeknallte aus Hofheim. - Hmmm. Das trifft jetzt auf das ganze Rhein-Main-Gebiet zu.
- Ich guck ja auch immer schön, ob der Holger schon da war. Wenn nicht: Schreibs uff!
- Wenn de denkst, du brauchst nix mehr, kommt von irgentwo ein Holger her.
- Das anstrengendste ist echt die Hitze. - Und das Wandern.
- sind da Bratkartoffeln bei? - Das ist ein Fitnessteller. Ohne Kohlehydrate. - kann man die nachbestellen?
- Das ist der Grund, warum Du n Enkelkind brauchst. Das kannste prima da rein schicken.
- Am Holger kann man gut üben. - Was? - Na, alles.
- Jäckchen brauch ich nich. Höchstens Conjäckchen.

A very special thank to the one and onlly Reiseleitung!
Hach, Ihr Lieben, Es war mir eine Freude. Auf die nächsten 6 Jahre! Cheerio!
TFTC sagt
die mitlaeuferin

infoAn Event Cache is when local geocachers and geocaching organizations designate a time and location to meet and discuss geocaching. After the event happens the cache listing is archived.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page