Skip to Content

View Geocache Log

Found it Naserl found FIB #20 - Traumschleife Baybachklamm

Saturday, June 2, 2012Rheinland-Pfalz, Germany

Ne, ne, ne, wat war des denn wieder schee, absolut traumhaft auf der Traumschleife. Da sind se wieder, 9 (+ Hund + stoffige Teilnehmer) Abgeordnete der [url=http://www.dbvrs.de]DBVRS[/url], dabei heute unser neuester Zugang rabeV2.0. Als Avater heute nur das Obstmäuschen, dixie77 (der unterwegs mit einer Livezuschaltung auch physikalisch anwesend war) und unsere Outfitberaterin Mitläuferin. Physikalisch anwesend: stevie_ray, bazzol, nicita, nightmaster12, rabeV2.0, Onkel_Ulle, Djemba mit Chris, akm5 und meinereiner.
Den beklopptestens Faktor heute hatte Djemba herself mit einem wahnsinns Killcounter von 3.
Sie machte heute Schleckhasi alle Konkurrenz, während sie ständig an Nightmaster12 rumschleckte, wenn sie mal nicht grad an nicita rumgeklettert ist.
Bisschen größenwahnsinnig, was die geplante Erweiterung der Schleife anging, da uns 10 km eigentlich zu kurz war.
Gut, geplant waren dann 19 km und draus geworden sinds 15. Dafür haben wir manchmal ungeplant den geplanten Weg verlassen und so ging es querfeldein, nur, wer konnte das ahnen, wir konnten es ja auch die ganze Zeit nicht mit den eigenen Augen sehen , wie steil die Hänge hier sind.
Egal, der Adventure Trail war zugebucht, wir wollten es ja so.
Nen bisschen unverschämt, waren die da oben an der Burg Waldeck bei der Arbeitergemeinschaft, erst schreibense "Herzlich willkommen" an ihre Schilder, dann steht die Kaffeemaschine nicht jedem zur Verfügung und dann werden wir auch noch als WANDERER bezeichnet. Ja sage mal. Die Junggesellen durften doch auch saufen. Da konnten wir auch noch ne gute Tat verrichten und sie vor übermässigem Alkohol warnen.
Ja, ähm, noch nie haben wir übrigens soviel Pause gemacht. Aber, die hatten einfach enorm hohe Qualität, da konnten wir die nicht einfach links liegen lassen.
Der Abschluss fanden wir dann in der Schmausemühle, wo wir zum dritten mal die Rentnergang trafen und nun endlich wussten, wegen wem wir heute abend bis 20 Uhr unseren Tisch wieder verlassen sollten.
Ach ne, wat schee.... Bitte mehr von solchen aufwendigen bekloppten Punkten in einer solch angenehmen bekloppten Gemeinschaft. Es ist einfach wie es ist, man könnte das alles auch ohne Punkt machen, aber ohne Cachen wären wir sehr wahrscheinlich trotzdem nie hier hergekommen. Die wie ich finde beste Reiseliteratur sind immer noch die Cachelistings. Alle Stationen gut gefunden und am Ende noch unseren Fußabdruck reingedrückt, wenn da auch keiner mehr Lust hatte auf klettern, egal, ein einfach richtig würdiger Finalabschluss.
Bis zum nächsten mal....
TFTC #1520

This entry was edited by Naserl on Thursday, 26 July 2012 at 11:31:57 UTC.

Es geht los

Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page