Skip to Content

View Geocache Log

Found it dukex1981 found 9 Summits - Oberösterreich

Monday, 24 August 2015Oberösterreich, Austria

Letzte Woche in der Arbeit: das ach so interessante Radio ließ mich aufhorchen. Für das Wochenende wurde schönes Wetter vorhergesagt. Es keimte eine Idee zu einer Hochtour. Also gleich mal einen freien Tag eingetragen und _joe1999 gefragt, ob er Lust hätte... Natürlich! Zusätzlich wurden wir noch von meinem Schwiegervater in spe sowie meiner Muggelfreundin (+ Passagier) begleitet.
Somit ging's am Sonntag auf nach Hinterstoder um bereits an diesem Tag zum Prielschutzhaus aufzusteigen. Am Haus angekommen entkamen wir gerade noch so einem Gewitterschauer, 30 Minuten später wieder tiefblauer Himmel. Die Nacht war auch schnell vorbei und ein gutes Frühstück wartete auf uns. Zusätzlich war der Sonnenaufgang der Hammer - die Spitzmauer in tiefem Rot.
Wir starteten so gegen 7 Uhr und schlängelten uns auf dem Normalweg Richtung Brotfallscharte. Der erste Anstieg war ein schier unendlicher Marsch, bis wir schließlich das Kar erreichten, wo der Aufstieg Richtung Scharte begann. Ein echt toller Weg mit Handeinsatz, der wieder mal viel zu schnell zu Ende war. So mancher Bergkamerad jedoch hatte wohl am oberen Ende einen Krampf in der Hand - waren so manche Schritte doch ängstlich. Nicht aber bei uns...
Auf der Brotfallscharte angekommen ein absolut herrlicher Blick ins Tote Gebirge - alleine deswegen hat es sich schon ausgezahlt.
Die letzten 30 Minuten zum Cache kurz vorm Gipfel waren auch schnell vorüber. Dann begann die Suche. Diese dauert nur ein paar Minuten und die Dose zeigte sich. Sie war in sehr guten Zustand, komplett trocken sowie im Logbuch noch viel Platz frei.Dosenwartung also nicht notwendig. Hier dürfte wohl noch ein 2. Logbuch irgendwo liegen, hab jedoch keines gefunden.
Nach diesem ersten Zwischensieg gings noch die paar Meter zum riesigen roten Kreuz und wir konnten uns die Hand am höchsten Berg Oberösterreichs geben. Der Wind war ziemlich frisch, aber für eine kurze Rast war es auszuhalten.
Der Ausblick von dort oben war der Hammer - vom Traunstein bis Dachstein, Gesäusebergen bis zum Pyhrgas...
Leider war die Zeit auch schon wieder um und es ging zurück auf die bei der Hütte wartende Muggelgabi. Dort gab's noch ein gutes Mittagessen bevor es für uns wieder ins Tal ging.
Vielen Dank für diesen Cache an diesem echt coolen Ort.
TFTC+FP

01 Morgenstimmung

Additional Images Additional Images

01 Morgenstimmung 01 Morgenstimmung

02 Aufstieg 02 Aufstieg

03 Schöne Ausblicke 03 Schöne Ausblicke

04 Blick ins Land: Totes Gebirge 04 Blick ins Land: Totes Gebirge

05 Das Ziel kommt näher 05 Das Ziel kommt näher

06 Blick zurück ins Kar 06 Blick zurück ins Kar

07 Cache gefunden!!! 07 Cache gefunden!!!

08 Spoiler?? 08 Spoiler??

09 Gipfelsieg!!! 09 Gipfelsieg!!!

10 Der Grat zum kleinen Priel 10 Der Grat zum kleinen Priel

11 Ausblicke vom Rückweg 11 Ausblicke vom Rückweg

12 Minigletscher 12 Minigletscher

13 Blick Brotfall und Spitzmauer vom Vorgipfel 13 Blick Brotfall und Spitzmauer vom Vorgipfel

14 Bezwungen 14 Bezwungen

15 Beim Abstieg 15 Beim Abstieg

16 Der Blick zurück 16 Der Blick zurück

17 Spitzmauer again 17 Spitzmauer again

infoThis is the original cache type consisting, at a bare minimum, a container and a log book. Normally you'll find a tupperware container, ammo box, or bucket filled with goodies, or smaller container ("micro cache") too small to contain items except for a log book. The coordinates listed on the traditional cache page is the exact location for the cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page