Skip to Content

View Geocache Log

Found it OnkelUlle found Die 7 Burgentour - Pfälzer Wald/Nordvogesen

Sunday, August 12, 2012Rheinland-Pfalz, Germany

Was soll man denn noch erzählen...
Die vorangegangenen Logs der anderen Bekloppten vom Rheinsteig haben ja alles bis ins Kleinste schon erwähnt.
Also habe ich hier ja beim Durchlesen und bei dem Rest Kirschwasser (ich musste ja noch fahren alles nochmal erleben dürfen, herrlich.

Die Tour hatte wirklich alles... wurde ja schon ausführlich beschrieben.

Ein, zwei Kleinigkeiten würde ich vielleicht beim nächsten Mal anders machen:
1. Irgendwo beim Gepäck muss ich noch sparen (nein nicht gefühlte 20kg - sondern 30kg, denn es waren annähernd 20kg!) Eventuell kann man dann doch den vierten Gaskocher zu Hause lassen. Es muss ja nicht jeder seinen eigenen mitnehmen. Im übrigen habe ich dieses Erbstück ja dann noch nicht mal benutzt. Und muss es aus Stilgründen wirklich der Wein in der Glasflasche sein? Es gibt jedenfalls noch Einsparpotential. Meine Schultern würden es jedenfalls im Dank zur Kenntnis nehmen.

2. ...ja, wie soll ich das sagen? Kurzfristig habe ich um 6:07 Uhr morgens nach einer mittelmäßigen Nacht auf der Froensburg kurz an ein Überlaufen zu einer der anderen Wandergruppen gedacht Die lagen auch bei unserem Abmarsch ne gute Stunde später noch friedlich schlummernd in ihren Schlafsäcken Neid
Durch u.a. eine schlafraubende Geräuschkulisse (ich wusste gar nicht, wie laut es in einer einsamen Gegend sein kann - kein Wunder, dass sich die Tierwelt dann irgendwann auch mal zu Wort gemeldet hat und laut protestierte) war mir als Langschläfer die oben genannte Uhrzeit nur vom Hörensagen bekannt. Aber es half ja nix. Eindeutig in der Minderheit fügte ich mich meinem Schicksal und begab mich wie in Trance auf die zweite Etappe. Vielleicht half der Umstand, dass mir zumindest die schmerzenden Schultern nicht mehr so ins Bewusstsein drangen.

Jetzt aber genug gejammert. Ist schon fast alles wieder vergessen Nasi
Euch hat das Schicksal ja noch härter getroffen... Leider halfen die vielen Reserveakkus dann doch nicht die Autobatterie wieder zum Leben zu erwecken. Da mussten doch schon die gelben Engel her.

Vielen Dank für den schönen Wandercache, der DBVRS mal wieder an ihre Grenzen hat gehen lassen.
Ganz liebe Grüße an alle Weggefährten und auch an die, die nicht dabei sein konnten.

TFTC sagt OnkelUlle

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page