Skip to Content

View Geocache Log

Found it izzibizzi2005 found Das Dach von Wels

Saturday, October 25, 2014Oberösterreich, Austria

Dank perfekter Vorbereitung, u.a. Höhentrainingslager im Himadingsbums vor einigen Tagen diese Expedition im Alleingamg gestartet . Des Extra-Ausgestattete-CM in Neukirchen bei Lambalaya im Basislager zurückgelassen und sich der furchterregenden Wand genähert. Trotz größter Schwierigkeiten die Wand direkt über die Südflanke angegangen, dann trotz blankem Eis und klirrender Kälte bis zum Vorgipfel vorgedrungen. Dort einen kurzen Schnapper (Niko-)Sauerstoff genommen und mit den errechneten Werten zum Dach der Welt aufgebrochen - oder wie hieß es noch mal ?
Am Gipfel rasch die gut getarnte Dose gefunden und rasch wieder die "Todeszone" ohne Sauerstoff am normalen Weg (ohne Südflanke) verlassen
Die anderen Giganten der Challenge können wohl nur noch "pipifax" sein, insbesondere der Dachstein
tftc, natürlich mit dem obligatorischem "lila Schleiferl" - langsam müsste ppete den Kasten voll mit Schleiferl haben
izzibizzi2005
#1429

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page