Skip to Content

View Geocache Log

Found it Naserl found Rheinburgenweg #3 - Wandern Deluxe

Saturday, September 6, 2014Rheinland-Pfalz, Germany

So, da simmer wieder, heute wieder mit 8 [url=http://www.dbvrs.de]Mitspielern[/url]. [b]mitlaeuferin, Badlands71, Don Cerebro, Team Alias, akm5, OnkelUlle, Obstmaus und Naserl[/b].
Jetzt die große Frage, haben wir den Wetterbericht gecheckt oder nicht. Ich behaupte mal, der ein oder andere hats getan, aber, was wäre denn ein Rheinburgenweg, wenn nicht hier und da mal ein Regentröpfchen vom Himmel fallen würde. Ist uns doch eigentlich worscht. Das Timing war allerdings nicht das beste. Aber, da wir ja eh nie Zeit haben und überall schon so nen bisschen rumgebummelt hatten, musste die Kaffeepause ein wenig kürzer ausfallen.
Die Sommerpause ist vorbei und so konnten wir es kaum erwarten, endlich wieder mit kleineren und großen Vorplanungsschwierigkeiten in die Spur zu machen.
Der ein oder andere war fitter, der ein oder andere mit ein wenig Rüsselpest.
Und dann gibts noch die Obstmaus, nein, die legt keine Massstäbe, eher umgekehrt, die muss auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht werden.
Es ging gleich hurtig bergauf, so dass die Obstpause vorverlegt werden musste, auch die Mittagspause wurde schön wie gewohnt unabhängig vom Plan eingenommen . Und immer wieder die Frage, kommen wir wieder an?
Heute war trinken, trinken, trinken angesagt. So dass auch gleich das Kaffeewasser aufgebraucht werden musste.
Dunkle Wolken zogen über der Kaffeepause auf. Obwohl wird dort Trinkwasser zapfen konnten (was ein Service, grandios). Und schon zog das Gewitter über uns hinweg auf die andere Seite, nämlich den Rheinsteig.
Rechtzeitig zum besten Klettersteigwetter machten wir uns auf den Abstieg. Mei, das war ja nochmal ein Adventuertrail.
Kurz den Tisch nach hinten geschoben, so konnten wir pünktlich um 19:15 unseren herzlich gedeckten Tisch im Weinhaus Weiler einnehmen. Wir waren ein wenig underdressed, aber, das tat der Laune unserer Gastgeber keinen Abbruch.
Mei, was war das wieder schee. Hoffen wir, dass die Herbstpause diesmal nicht wieder so lange dauert und wir bald wieder da sind.
Danke an die Mitspieler und an den Owner, der uns immer so schöne Anlässe gibt in die immer wieder schöne Gegend zu kommen.
Alle Stationen sehr gut zuordenbar und der Dose gehts gut.
So, dann sag ich mal Danke fürs Dösken, fürs Ausarbeiten, fürs Legen und Warten . Quält Euch sachte!
TFTC #2826

Die Höhe

Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page