Skip to Content

View Geocache Log

Found it now: OConly found The Mystic Night Train - LP Nightcache

Sunday, May 31, 2009Brandenburg, Germany

Das Unwetter über der großen Stadt schien Luft zu holen, fast so, als wolle es sich jeden Augenblick wieder mit aller Urgewalt aufbäumen und mit der Kraft der Elemente Vernichtung bringen. Aber diese Stille hatte nicht nur etwas grauenhaftes, nein, sie bot auch eine Chance. Die Chance zur Flucht!

Im Schutz der Dunkelheit vor weiteren Unwettern zu fliehen war zwar eigentlich nur ein natürlicher Reflex, aber in diesem Fall auch ein sehr kluger, schienen doch die mystischen Dämonen, die hier mit den Elementen spielten, am Tage jegliche Bewegung wahrzunehmen. Fast so als würden sie nur darauf warten das sich jemand zeigt um dann gnadenlos zuzuschlagen.

Viele Legenden rankten sich um den geheimnisvollen Nachtzug, der in der Lage sein sollte die Reisenden vor den Dämonen zu beschützen und sie in die als sicher geltende Außenzone zu bringen. Nur vermochte niemand genau zu sagen wie oder wo man den Nachtzug erreichte. Abr es mußte ihn einfach geben, hatten es doch schon etliche geschafft auf diesem Wege zu entkommen.

Die kleine Gruppe schlich im Schutz der Dunkelheit die Straße entlang. Immer wieder blitzten grelle Lichter neben ihnen auf und jedesmal zuckten sie zusammen, aus Furcht, von den Dämonen entdeckt zu werden. Sie hatten einen Tipp bekommen, wo der Bahnhof des geheimnisvollen Nachtzuges sein könnte und sie wollten die Gelegenheit nutzen. Immer weiter näherten sie sich dem Punkt, an dem es losgehen sollte. Ganz vorsichtig betraten sie die Abfertigungshalle, und was sie dort sahen ließ sie staunend erstarren...

[i]Merke: Platzregen und eine Wanderung durch die Döberitzer Heide passen nur dann zusammen, wenn man mit Wathosen bekleidet ist. Eben diese hätten wir für unser kleines Rudel heute nämlich wirklich gut gebrauchen können. Da wir aber keine dabei hatten musste es eben ohne gehen und so stieg der Wasserpegel in den Hosenbeinen von Station zu Station um dann am Zielbahnhof den Hosenbund zu erreichen.

Aber egal, deutlich besser als erwartet haben wir die Runde trotz geänderter Streckenführung absolviert und hatten vor allem stets genau den richtigen Riecher was das deuten von Hinweisen betraf. Das es zum Final dann zwei mögliche Wege gibt wissen wir jetzt auch, einer davon ist übrigens bei Nässe enorm beschwerlich...

Mehr gibt es eigentlich kaum zu sagen, ein toller Nachtcache mit einer wirklich genialen Finallocation der rundum Spaß gemacht hat![/i]

(5 Sternchen bei [url=http://www.geocaching-franken.de/?p=1983]GCVote[/url])

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page