Skip to Content

View Geocache Log

Found it 19Dude65 found Der älteste Bahnhof Österreichs

Sunday, November 10, 2013Oberösterreich, Austria

Unsere Sonntagstour führte uns in der Kleingruppe (Fremmich, heiditooie, werner85 und ich) nach Gmunden, Ebensee und Vöcklabruck, um einige Altlasten zu beseitigen und natürlich auch einige der vielen neuen Caches zu besuchen. Ganz besonders lagen uns heute die beiden Earth Caches in Gmunden am Herzen und auch die Reverse Wherigos in der Gegend. Dass uns das kitschig-schöne Wetter dann auch noch dazu animiert hat einige Multis zu machen war eine tolle Gelegenheit die Landschaft in vollen Zügen zu genießen und in Summe einige Kilometer abzuspulen. Nachdem wir alle Variablen/Dosen gut finden konnten und keine Leerläufe zu verzeichnen waren, ist auch die Anzahl der Gesamtfunde durchaus befriedigend ausgefallen.

Diesen Multi habe ich schon lange auf meiner persönlichen ToDo-Liste und deshalb freut es mich ganz besonders, dass ich diesen heute mit zwei Smilies abschließen konnte. Einer auf der Map und der andere in meinem Gesicht. Das Listing ist unterhaltsam formuliert, lässt aber dennoch keine Fehlinterpretationen bei der Ermittlung der Variablen zu. Manche Objekte an manchen Stages wurden lediglich vom Owner für die Story "adaptiert" (gelbe Dinger bei S3 oder Futterautomaten bei S4). Die FinalKoords konnten sich gut berechnen lassen und das Doserl ist leicht zu finden. Danke für die runde Geschichte. - TFTC

Der Witz des Tages: Ebensee schreibt man mit 4 E und hinten mit H.

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page