Skip to Content

View Geocache Log

Found it Woewarianer found Das Dach von Wels

Wednesday, April 16, 2014Oberösterreich, Austria

Seit ca. einem Jahr planen wir die Besteigung des Dachs von Welt äh Wels, und wir haben uns akribisch vorbereitet. Wir haben uns mit Bergtouren, Radtouren und Fitness-Studio-Besuchen in Form gebracht, und im vergangenen Jahr sind wir sogar vom Erdgeschoss in den ersten Stock umgezogen, um uns an die Höhe zu gewöhnen.

Heute war es dann endlich so weit: Wir trafen im Basislager nördlich des Dachs ein, doch das Lager war leider verschlossen, und die Sherpas waren anscheinend auf Urlaub. So aßen wir zumindest noch ein paar Energieriegel und stellten uns mental auf die Herausforderung ein.

Wir waren vorbereitet, Charly Gabel aus Innsbruck hatte uns ein kleines Zeitfenster mit günstigen Wetterbedingungen vorgegeben, und so stapften wir zu zweit ohne Sherpas los. Zwar hatten wir unsere Steigeisen und Eispickel zu Hause vergessen (und dabei sind wir sonst doch immer für alles präpariert!), aber: wir haben es geschafft!

Wir hatten unterwegs mit der Wegbeschaffenheit und den Wildtieren am Berg zu kämpfen, doch mit unserer Willenskraft sind wir bis auf den Vorgipfel gekommen.

Dort waren wir erst einmal überrascht, welche Infrastruktur dort installiert ist. Da fehlt ja nur noch ein Kiosk, den Reinhold Messner mit dem Yeti betreibt! Aber gut, da weder Kioskverkäufer noch Bergsteiger lange auf dieser Höhe verweilen können, macht der Kiosk wahrscheinlich doch keinen Sinn…

Und tatsächlich, der Aufstieg hatte uns schon ziemlich zugesetzt, so dass es uns sehr schwer fiel, eigentlich einfache Additions- und Subtraktionsaufgaben zu lösen. Mit letzter Kraft errechnete Frau Woewarianer den Standort, und Herr Woewarianer fand Hillarys Hinterlassenschaft.

Danach beeilten wir uns – soweit das noch möglich war – ins sichere Tal zu kommen. Wir betonen ausdrücklich, dass wir diese Tour ohne Sauerstoffflaschen bewältigt haben.

Vielen Dank an unseren Expeditionsleiter PPete, wir sind schon gespannt auf die nächsten Herausforderungen!

Liebe Grüße

Woewarianer

Mission from PPete - Spring Tour 2014

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page