Skip to Content

View Geocache Log

Found it Boipl found AL024 - LF

Monday, 04 February 2013Wien, Austria

#1.368

Heute konnte ich dieses Kapitel zu einem schönen Abschluss bringen!

Aber der Reihe nach:

Oft hab ich das Listing angeschaut, aber ich kam nicht drauf wer LF ist. Aber ein Besuch in einer der zahlreichen Bücherein hat sich dann ausgezahlt und LF war identifiziert. Mir war LF bis dato völlig unbekannt.

[b]Werk 1:[/b] Hier bin ich mir nach wie vor unschlüssig, ob mir das Buch gefallen hat oder nicht. Eher nicht, obwohl ich mir die Hauptperson immer ziemlich scharf vorgestellt habe . Aber sie ist mir ein wenig unsympathisch gewesen, genauso wie der Protagonist.

[b]Werk 2:[/b] Pfuh, was für ein Wälzer! Und schon die erste Ich-Stimme ist mir auch sowas von unsympathisch geworden - dieses ständige Leiden, Jammern und Kranksein - ein Hammer (ich dachte auf den ersten Seiten es handelt sich um eine Frau ). Zum Glück erkennt man eine Veränderung gegen Ende. Die historische Person hingegen war sehr interessant. Viele Details, die über Wien beschrieben werden, habe ich schon mal gehört. Dieser Roman scheint gut recherchiert zu sein. Auch wird sehr ungeschminkt das düstere und arme Wien des 19. Jahrhunderts geschildert, abseits des imperialen Prunk. Auch wenn ich mich durch die ersten 100 Seiten quälen musste, hat mich der Roman dann aber doch gepackt.

[b]Werk 3:[/b] Nichts für Schnell-Leser! Alles ziemlich verschachtelt und ich hab mir schwer getan mitzukommen. Deshalb hab ich es auch gar nicht zu Ende gelesen, sobald ich alles Fragen beisammen hatte.

Mein Resümee zu LF: Ich denke earlgrey hat uns hier einen schönen Querschnitt über die Werke von LF geboten. Daher werde ich in Zukunft wohl eher andere Autoren lesen, wirklich gut gefallen hat mir keines der Bücher. Nur der dicke Wälzer hat mich vor allem durch seine historischen Kleinigkeiten und die literarische Sprache gefesselt (oder war es nach 600 Seiten einfach nur [i]Brainwash[/i]? ).

Das Finden der Dose war sowas von unspektakulär, zufällig habe ich das letzte Buch genau dort ausgeborgt. Nach ca. 1,43 Sekunden suchen hatte ich auch schon die Dose in der Hand und dabei dachte ich mir: [i]"Da lese ich wochenlang über tausend Seiten - nur das ich zu einer Dose greife und meinen Namen darin verewige!"[/i]

Danke an earlgrey für diese Bereicherung, auch wenn ich jetzt kein Fan von LF bin, bin ich trotzdem froh LF kennengelernt zu haben!

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page