Skip to Content

View Geocache Log

Found it rswoboda found AL053 - LG

Saturday, 11 January 2014Oberösterreich, Austria

FTF
mit Stahldorn, Warn-a-Brother und frei-zeit.
Also das war wirklich eine absolut harte Nuss. Ohne Buch unlösbar. Zumindest hab ich das vorgestern noch geglaubt, als Warn-a-Brother diesen Mystery in die Runde warf.
Vor einigen Tagen gepublished und noch immer kein FTF. Da muss man doch was dagegen machen..... Also haben wir alle mal zum Suchen angefangen. Nix, absolut nix haben wir gefunden. Nach immerhin 2 Tagen. Weder online noch offline. In keiner Bücherei konnte man das Buch ausleihen, kein online-ebook, auch bei Buchhändlern in der Umgebung nicht lagernd (ich hab sogar bei mindestens 15 Thalia-Läden österreichweit die Verfügbarkeit geprüft) etc. etc.. Nix. Null.
Am Morgen des dritten Tages, dann endlich ein kleiner Erfolg! Ich konnte die Antwort auf eine der acht Fragen im Netz finden! Uiiii !!! Jetzt ging‘s los! Wir versuchen die Antworten so weit es geht einzuschränken, trotzdem bleiben zu viele Möglichkeiten offen. hardline-ranger schickt seine Mädels in den Krieg um die Buchgeschäfte in Linz auf den Kopf zu stellen und Stahldorn fängt zum Programmieren von Brute-Force-Attacken an!! Aber es hilft nix. Es ist unmöglich. Aus lauter Frustration habe ich ziellos den Geochecker etwas gequält (ja ich gebe es zu: 44 rote Checker sind von mir :-). Keine Chance.
Bevor ich nun aber tagelang jede freie Sekunde in irgendeinerweise versuche diesen Mystery zu lösen, habe ich für mich die Reißleine gezogen und zum heutigen Zeitpunkt DAS LETZTE EXEMPLAR BEI AMAZON BESTELLT !! Somit wusste ich: in drei Tagen habe ich das Buch in den Händen und die Qual hat eine Ende. ABER bis dahin musste ich noch durchhalten…… und so wurde weiter recherchiert. Nachdem nun die Bestellung bei Amazon durchgeführt war, habe ich dann kurz darauf eine Idee umgesetzt, die hardline-ranger zwei Stunden zuvor eigentlich mehr spaßhalber eingeworfen hat…. nach weiteren zwei Stunden war alles gelöst und ich hatte die Antworten ! Yeah! Den Geochecker zur Sicherheit einmal auf grün gestellt, Treffpunkt mit allen beteiligten ausgemacht und dann sind Stahldorn, WAB, frei-zeit und ich hingedüst. Nur hardline-ranger war leider zeitlich verhindert. Ab den Parkkoords ging es dann gemütlich zu Fuß zum Final, das sofort enttarnt werden konnte. Freudestrahlend konnten sich dann die Mitglieder der von Stahldorn neu benannten Selbsthilfegruppe, äh Chatgruppe "Entmystifizierungsgruppe Linz-Süd" ins jungfräuliche Logbuch eintragen.
Also wenn man die Autorin und das Buch rausgefunden hat, erst dann beginnt die eigentliche Odyssee. Das Buch in einem Geschäft zu finden oder jemanden zu kennen der es hat, grenzt schon an die Wahrscheinlichkeit eines Lotto-Sechsers. Ich werde das Buch kommende Woche dann wirklich lesen, dabei schöne Erinnerungen an das Lösen des Mystery’s haben, eventuell wird es dann noch WAB lesen und danach werde ich mir eine schöne große Cachebox als „1-Buch-Bibliothek“ suchen und dort das Buch für weitere Löser dieses Mystery‘s hinterlegen :-)
TFTC

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page