Skip to Content

View Geocache Log

Found it Naserl found Alemannenweg / Wersau bis Veste Otzberg

Saturday, June 13, 2015Hessen, Germany

So kam es wie es kommen musste und der [url=http://www.dbvrs.de]DBVRS[/url] macht sich auf die 49te Tour mit [b]Badlands71, mitlaeuferin, Team Alias, akm5, Don Cerebro, Petra und Naserl[/b]. Das mit der 49 wussten wir zwar anfangs nicht, aber die mitlaeuferin hat diese Zahlen immer im Griff.
Auf dem Plan stand der Rest von dem letzten Cache also von Lichtenberg bis Veste Otzberg.
Die Anreise war geplant und das Taxi bestellt. Was wir auch sogleich schon auf der Hinfahrt überholten. Kaum in Otzberg den ersten Parkplatz gesehen, hat akm5 den auch gleich mal angesteuert, war zwar nicht der Treffpunkt, aber was solls. Wer hätte anfangs schon gedacht, dass es am Ende so rückwegoptimal gelegen war. So nen Wandertag fängt in der Regel bei uns nicht mit einer Wanderung an, sondern mit der Anreise, die heute mit unserer Taxifrau wieder äusserst lustig war. Denn auch wir erleben was mit den Mitmenschen, nicht nur die mit uns. Kaum hatte dann auch Team Alias den Weg zu uns gefunden, gings auch schon los, ohne Fussbild. Wie kann denn sowas passieren.
Dafür liefs heute mit allen Unterwegspunkten prima. Das erstemal keinen Punkt überrannt (ok, das ist zwar gelogen, aber wir konnten sie diemal mit einigen Extrakm für Badlands71 und Team Alias nachholen) und mussten zum ersten mal bei der Formelausrechnung nicht schätzen. Auch für das Final in Ernsthofen hatten wir diesmal ALLE Zahlen, aber vor Ort angekommen sah es irgendwie nicht nach Final aus. Irgendwann musste das ja mal schief gehen, wie sich aus den letzten drei Funde schon ableiten liess. (ob wir das jemals lernen? )
Dafür lief das Final in Veste Otzberg wie geschmiert, der Don macht nen Drive In draus. Ein Griff und fertig. Haben wir ggf. unsere Letterboxdepression schon jetzt überwunden? Alle Zahlen? Keine Probleme? Nur ein Zugriff am Final? Na, ich würd sagen, wir sehens demnächst, ob diese Glückssträhne anhält oder es doch einfach nur Können ist. Ich würde sagen, wir lernen ALLE nochmal das Peilen und das Listinglesen, es gibt durchaus einen Unterschied zwischen "falsch" und "richtig". Da hilft auch das Auswendigkennen aller Buchstabenwerte nichts.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Unterwegsspass sich in den letzten 4 Jahren und 49 Touren nicht verändert hat, da kann auch ein DNF nichts dran ändern, und einen großen Dank an alle Owner, die uns soviele Gelegenheiten bieten. Und der Odenwald ist immer eine Reise wert. Dank staubfinger und steffi bin ich richtiger Odenwaldfan geworden.
Also, ihr könnte Euch sicher sein, wir kommen wieder.
Und für die Gold- und Geburtstagstour lassen wir uns was schönes einfallen.

So, dann sag ich mal Danke fürs Dösken, fürs Ausarbeiten, fürs Legen und Warten . Quält Euch sachte!
TFTC #3200

Die Höhe

Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page