Skip to Content

View Geocache Log

Found it gaukeley found Kap Kremü

Wednesday, April 4, 2018Oberösterreich, Austria

Nun, da der Permafrost endlich gewichen ist, erscheint es eine Ewigkeit her, dass ich erstmals versucht habe, Ruhm und Ehr' durch die Entdeckung neuer Lande zu erlangen. Dabei war es erst im Saeculum Punschstandlum, in dem wohltätige Herren im Zeichen des Löwen hart an der Packeisgrenze gar geistiges Gebräu kredenzen zu pflegen. Vortrefflich gerüstet durch so maniglich Zielwasser segelte es sich gar köstlich im sonst so unwirtlichen Nordmeer, und hart am Winde zwischen den vielfältigen Eilanden zu kreuzen war eine reine Freude. Allein die hereinbrechende Polarnacht beendete mein Vergnügen vorzeitig.

Um der Dunkelheit zu entgehen, andererseits bei lichtem Tage aber nicht durch ungebührliches Herumlungern Argwohn und Unwillen zu erregen, beschloss ich, meine Laterna Magica zu bemühen. Betrachtungen in der warmen Stube können jedoch das wahre Abenteuer auf windumtoster See nicht ersetzen, sind sie doch – ja, man kann es ruhig sagen, nur ein Schatten ihrer selbst.

Da nun der Lenz ist gekommen, und die Eisschollen unter mächtigem Getöse von den Klippen ins Meer stürzen, nutzte ich das längere Tageslicht, um nach Feierabend der Händler und Handwerker, der Spielleute und der Gaffer wiederum in die arktische See zu stechen, die eisige Fahrt zu vollenden. Am Kap Kremü schließlich gelang es mir, den sagenunwobenen Schatz zu finden und so kehrte ich, mit Reichtümern überhäuft, wohlbehalten zurück. – Tolle Idee, gefinkelt umgesetzt! DFDC

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page