Skip to Content

View Geocache Log

Found it ichsuchauch found AL062-FK

Sunday, 05 February 2017Oberösterreich, Austria

Das Rätsel ist schon einige Zeit gelöst. Mein bunter Ausdruck stammt vom August 2016. Jedenfalls eine furchtbare Geschichte, von einem Apfel verletzt!, wenn man sich das alles so bildlich vorstellt...

Jedenfalls wollte ich heute hinaus in die Sonne und natürlich Cachesuchen. So ging es mit dem Radl zum Bahnhof, mit dem Zug nach Marchtrenk und dann zu Fuß bis zum Waldrand (1 Stunde). Dort parkte ein Auto mit einem Kennzeichen, nicht grad aus der Nachbarschaft. Inzwischen weiß ich, dass es Cacher-Kollegen waren... Leider hab ich sie nicht gesehen, die hatten bestimmt eine Leiter dabei.

Für mich war die Suche nach dem Doserl hier nicht einfach. Zuerst einen Zugang finden, natürlich liegt überall noch Schnee, dann viel unter den Bäumen durchtauchen, immer Zweige zur Seite biegen, dann war noch das Handy-Navi festgefroren, einmal bei 96m, dann bei 23m. Schließlich hab ich die Koordinaten in den Checker eingegeben, um das Spoilerbild noch einmal zu sehen. War schon länger her das Grün. So hab ich schließlich die Dose doch gefunden! Da war ich sehr erleichtert.

Dann ging es wieder zurück entlang der Straße. Wunderschöner Blick über das sonnenbeschienene, verschneite Feld, kreuz und quer dicht ´überzogen von Wildspuren, in der Ferne ein paar Rehe, das sieht man wohl auch nur, wenn man zu Fuß unterwegs ist...

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page