Skip to Content

View Geocache Log

Found it PPete found AL020-HCA

Sunday, 12 August 2018Wien, Austria

Ich hab jetzt ja schon einige Büchercaches gelöst. Der HCA war sicherlich einer der schwersten. Dem Autor/in bin ich zwar schnell auf die Spur gekommen, aber dann scheiterte es schon um welche Werke es sich denn überhaupt handelt. Recht viele brauchbare Suchbegriffe liesen sich im Text nicht finden - aber zumindest ein "Werk" hab ich so gefunden. Dieses, sowie ein weiteres fand ich in der best sortierten Bücherei in OÖ . Ein anderes Werk bekam ich von einer lieben Kollegin und für das "vergriffene" musste ich auf Hilfe zurückgreifen.

Die Schreibweise ist durchgängig unterschiedlich von allem was ich bisher kannte und um es nett zu formulieren "keine leichte Kost", weder inhaltlich noch sprachtechnisch. Hat mir aber getaugt, dass ich wegen des ALs somit auch mal in den Kontakt mit HCA kam.

Am Final wußte ich aufgrund eines Gebäudes zwar, dass ich in etwa sicher richtig bin. Aber nach den ersten Blicken konnte ich nichts entdecken. Hatte ich die letzte Aufgabe irgendwie falsch verstaden? Ich ging mal ums Eck und schaute mich dort um... meine Fragezeichen lösten sich aber auch nicht. Ich las mir dann jede Menge Logs durch, viele schreiben von gut getarnt, tolles Versteck, Fingerarbeit etc. Ich konnte nichts erkennen was dazu passt.

Ein letzter Blick noch bevor ich einen Joker fragen muss... Aber plötzlich sah ich was, was ich zuerst offenbar immer ignoriert hatte... und BINGO!

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page