Skip to Content

View Geocache Log

Found it Ingwaz found Reise durchs All

Sunday, 22 April 2012Bayern, Germany

Die erste Forschungsmission wurde schon gestern mit anderer Team Zusammenstellung gestartet. Da dies unser erster
Flug ins Weltenall war waren wir noch nicht so vertraut mit der Technik so das unser Raumfahrzeug mehrere Kollisionen
erleiden musste. Nach dem dritten Fehlversuch wurde dann die Mission verschoben.

Heute, nach einer fernmündlichen technischen Unterweisung vom Planeten der Rentiere, wurde die Mission
zusammen mit dem halben Team take-it-easy erneut gestartet. Um das neue Wissen bereichert konnten alle
Gefahrenstellen nach mehrmaligem rangieren erfolgreich umflogen werden. Dabei verbrauchten wir jedoch so viel
Treibstoff das wir kurz vor der letzten Vorschungsaufgabe manövrierunfähig durch die endlosen Weiten des All
trieben. Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt gerade eine Patrouille des IRRD in unserem Raumsektor.
Deren Raumschiff dockte kurzerhand an und übergab uns ausreichend Treibstoff zur Vollendung unserer Mission.

So konnte der Unbekannte Planet doch noch gefunden werden und wir trugen uns als zweite in das dort deponierte
Gästebuch ein. Der erfolg dieser Mission musste natürlich begossen werden. -> In: Zwei STF Kronkorken.
Anschließend eilte uns eine von Da-Armstrong gesteuerte Rettungskapsel zu Hilfe welche uns auf unseren
Heimatplaneten zurück brachte.

Dies war mein zweiter WIG und ich muss sagen Hut ab da hat sich der gute Reindeer wieder einmal was aussergwöhnlich
gutes einfallen lassen. Dieser WIG ist sehr aufwändig und schön gestalltet. Das ist mir einen Favoritenpunkt wert.

Nach dieser anstrengeden Mission wurden wir auf dem Reindeerplaneten wieder aufgepäppelt. Danke an die Komman-
dantin der Raumstation für den ausserirdisch guten Muffin.

DfdC #811

P.S.:
Diese anstrengende Mission wurde auf der Hinreise komplett zu Fuß erledigt und blieb bei mir nicht ganz ohne Folgen.
Während der Ausweichmanöver habe ich laut Bordarzt Dr. Pille mein rechtes Knie überlastet. Dies hatte einen
schmerzhaften, sogenanten, Kniegelenkserguss zur Folge welcher evtl. am Donnerstag noch Punktiert werden muss.

IRRD = intergalaktischer Raumschiff Rettungsdienst

infoA Wherigo geocache uses your Wherigo cartridge to lead you ultimately to the physical geocache location. The cartridges must reside at Wherigo.com. If a cartridge is used as a requirement to find a geocache, it is considered a Wherigo cache, regardless of whether it may also have a puzzle or multi-cache component.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page