Skip to Content

View Geocache Log

Found it GeoFaex found Teufelsfratze

Sunday, August 28, 2005Baden-Württemberg, Germany

.
Day-and-Night Tour - Nr. 06/20 - Gefunden um 17:05 Uhr

Der zweite Anlauf - diesmal hatte ich auch das Spoilerbild dabei, was aber gar nicht mehr nötig war. Gerade als ich "ablegen" wollte, sah ich eine Tüte - Stage 1 war völlig ungetarnt und auch ohne das "Dings" aus dem Hint zu erreichen. Kurz die Koordinaten vom Final eingegeben, aber leider gabs keinen Empfang mehr. Also erstmal die Tarnung der Stage wieder hergestellt und danach nochmal raus aus dem Wald, ne Handvoll Sateliten sammeln und nen neuen Anlauf starten. Aber wieder waren 160m vor dem Cache plötzlich alle Sateliten weg. Im inneren Kreis des Displays war nur 1 Satelit unterwegs, alle anderen waren zu weit seitlich was im Wald nicht gerade vorteilhaft war. Also bin ich nochmal ohne Empfang in den Wald, hab mir auf dem GPSr die Karte angesehen, und Abstand sowie Richtung von Stage 1 zum Final geschätzt. Dann die Gegend nochmal genauer angesehen und ein paar mögliche Verstecke ausgemacht. Die wollte ich dann der Reihe nach absuchen, aber schon der erste Verdacht hat sich als Richtig erwiesen. Der Cache kam mir auch gleich bekannt vor - hab mir neulich die Beschreibung vom Bannwald angesehen.

ACHTUNG:
Cache ist innen Nass - Logbuch ist Feucht und schimmelt!

No Trade

Gruß,
GeoFaex
.

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page