Skip to Content

View Geocache Log

Found it andidandi found Dümler Hütte

Sunday, 16 September 2018Oberösterreich, Austria

Heute stand eine Wanderung auf die Dümlerhütte am Programm. In einer Wandererkollone ging es vom Gleinkersee durch den Seegraben in 1,5 Stunden auf die Stofferalm. Der Cache war schnell gefunden.
Nach dem Eintrag ins Logbuch wurde gleich einmal der vorzügliche Schweinebraten auf der Dümlerhütte verkostet.
Ist schon ein Wahnsinn was hier Harry und sein Team aus der Küche zaubern und das prompt obwohl die Terrasse von Gästen gerade zu überquillt.
Weiter ging's zum Oldie Multi Dümlerhütte. Hier war ich zuerst ein Felsband zu weit oben, doch dann habe ich doch noch das richtige Versteck gefunden. Ist schon ein schönes Gefühl einen solchen Klassiker in Händen zu halten. Eine neue Dose wäre halt einmal angesagt, der Deckel liegt nur mehr mit Steinen beschwert auf der Dose. Dafür ist das Logbuch aber noch erstaunlich gut erhalten da das Ganze ja durch den Felsvorsprung geschützt ist.
Danach haben wir den unmarkierten Steig gewählt, den ich auf der OSM Karte gefunden hatte, dieser sollte uns auf den Riegler Ramitsch führen. Zuerst war ja noch ein Steig gut zu erkennen, doch wo es durch den Wald bergan gehen sollte, war durch das hohe Gras nichts mehr auszumachen. Wir hielten uns an den Tracks am Navi und an einer Felsstufe fanden wir auch gleich den richtigen Durchgang. Den Einstieg in die Latschengasse zu finden war dann aber schon schwieriger. Ein paar Mal mussten wir wieder Retour, schließlich waren wir erfolgreich und die Gasse führte uns zu einem komfortablen Jäger Unterstand. Dahinter war wieder ein wenig Suchen angesagt, aber dann war die richtige Gasse gefunden, die uns knapp unter die Erhebung des Riegler Ramitsch führte. Auf freier Fläche und mit prächtiger Aussicht ging es über die Hochfläche zu den uns schon bekannten Weg der uns wieder zum Rotewand Sattel führte.
Waren wir die letzte Stunde Menschenseelen alleine, war hier wieder einiges los.
Der Gipfel der Roten Wand wurde natürlich auch noch erklommen und der dortige Cache schnell gefunden.
Beim Abstieg zur Dümlerhütte wurde der Cache Klettergebiet Rote Wand Sattel noch besucht. Hier möchte ich einmal in der Wand hängen, schaut ja echt toll aus hier.
Beim weiteren Abstieg sollte das Final des Multis Jagasteig noch gefunden werden. Leider haben wir die Abzweigung verpasst, so musste ich wieder einige Höhenmeter hinauf, während meine bessere Hälfte zur Hütte weiter ging.
Auch dieses Doserl war rasch gefunden und im Trailrunning Modus ging es hinunter zur Dümler, wo gleich einmal der Durst gestillt wurde und eine leckere Bananenschnitte den Weg in meinen Magen fand 😀.
Der Abstieg zum Gleinkersee haben wir über die Tommerlalm bestritten und auch das dortige Doserl konnte sich vor uns nicht verbergen.
Ein wunderschöner Tag am Berg ging zu Ende und wieder hat uns das Cachen an einzigartige Örtlichkeiten gebracht dafür möchten wir uns bei den Ownern aufs herzlichste bedanken.
LG
andidandi

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page