Skip to Content

View Geocache Log

Found it mpunkthpunkt found Against the Wind I'm flying

Wednesday, 20 June 2018Oberösterreich, Austria

Heute starteten werner85, carp92 und ich, um das Heißwetterprojekt „20 Liter mindestens“ anzugehen. Wie verabredet trafen wir uns am Parkplatz mit APPC und Schmetterling5. Sämtliche nur irgendwie brauchbaren Tools waren mit von der Partie. Am wichtigsten jedoch die Badehose…

Nach der ersten Überwindung standen wir recht kämpfend im Wasser. Teilweise ist die Strömung sehr stark. Aber es half ja nichts, wir mussten da hinein. Mit dem Teleskoptool bewaffnet machten wir uns auf die Suche nach dem besagten Behälter. Das richtige Positionieren der Leiter war schon mal eine besondere Aufgabe. Danach waren die Rollen klar verteilt. In mühevoller Kleinarbeit wurden mindestens 20 Liter umgelagert, was nach einer kleinen Ewigkeit auch zum Erfolg führte. Schwerer als erwartet ließ sich das Doserl dann bergen, aber es offenbarte uns ein trockenes Logbuch. Hinaus ging es dann flott mit der Strömung und wir waren voller Euphorie nun auch diesen 5/5er abschließen zu können. Nachdem wir uns wieder in unsere trockenen Sachen schmissen, ging es wieder auf getrennten Wegen weiter.

Werner85, Carp92 und ich machten uns noch auf, um auch noch gegen den Wind zu fliegen. Gegen das Wasser haben wir heute ja schon gekämpft. Das Rätsel war sofort nach dem Publish gelöst. Nur das Kennzeichen hab ich zuerst falsch interpretiert. Nachdem das Video aber öfter angesehen wurde, konnte ich das Rätsel doch noch lösen. Am passenden Final mussten wir etwas kreativ sein, um bei den Muggeln keine Aufmerksamkeit zu erregen. Mit viel taktischem Geschick gelang uns das dann auch. Und da wir gerade bei Fliegern waren, machten wir uns auf um auch noch den verlorenen Draken zu finden, der sich dann aber als Eurofighter herausstellte.

Die beiden Fragen waren gut zu beantworten und auch das abgestürzte Flugzeug konnte rasch entdeckt werden. Werner85 schwang sich mit altbewährtem Schuhwerk behände empor um die Blackbox zu sichern und seinen und meinen Nick zu hinterlassen. Es sei noch angemerkt: Für die tote Maus am Baum können wir nichts!!! Endlich hat dieses ausgestellte Flugzeug wieder einen Cache!!

💙💙💙💙💙💙💙💙💙💙💙💙💙💙

Noch ein paar kleine Hinweise in eigener Sache:

  1. Sollte mit einem Logbuch oder einer Dose etwas nicht passen, gibt es einen eigenen Log.
  2. Wenn mir ein Cache sehr gut gefallen hat, gibt es einen FP - wird aber nicht noch einmal extra erwähnt!
  3. Da manche Logbücher zu klein für meinen Nick sind, logge ich bei Platzmangel mit M.H.!
  4. Wem meine Logs zu lange sind, sollte schneller lesen...

😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆

Nimm nichts mit außer den schönen Eindrücken und lass nichts zurück außer deinen Abdrücken!!!

😎😎😎😎😎😎😎😎😎😎😎😎😎😎

Schöne Grüße und besten Dank an PPete fürs Legen, Hegen und Pflegen des Caches "Against the Wind I'm flying", meiner #5694, gefunden am 20. Juni 2018 um 17:09Uhr, sagt mpunkthpunkt!!

☡☡☡☡☡☡☡☡☡☡☡☡☡☡

Dies sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page