Skip to Content

View Geocache Log

Didn't find it GeoFaex couldn't find Klettermaxe 2...Trostpreis

Monday, September 12, 2005Baden-Württemberg, Germany

.
Klettermaxe-Tour, der dritte.....der sechste.....der härteste.....und definitiv der mit dem längsten Log

Schon auf der Karte am PC (Topo25) fiel mir auf das der Cache in einem steilen Hang versteckt sein müsste. An einem Weg der entlang eines Zuflusses aus der Schlucht führte. Hab vermutet, das es da einen Trampelpfad gibt, der dann auch den 1Km-Abstecher um über die hälfte abkürzen würde. Und tatsächlich, da war ein Trampelpfad, WIE vermutet.....nur führte er nicht dorthin WO vermutet.....

Ich war schon seit 2Km ohne GPS-Empfang unterwegs! Habe mich mit nem Ausdruck der Topo25 und Kompass durchgeschlagen, was auch erstaunlich gut funktioniert hat, doch die Orientierung war nur anhand der Windungen der Schmerach möglich. Laut Karte sollte der Cache 200m von der Schmerach entfernt, in einem Zufluss links im Hang liegen. Hab mich dann für nen Umweg entschieden und bin auf der rechten Seite der Schlucht hochgelaufen, damit ich erstmal die Location ausspähen kann. Aber da war nix! Also weiter hoch, raus aus dem Wald, angepeilt, und auf der anderen Seite, vorbei an der Burg, wieder rein - nanu, da war ich doch schonmal - egal, weiter angepeilt, aber das GPS zeigte immer ca. 40m in die Schlucht.....egal wie oft ich aus dem Wald raus bin, neu angepeilt habe, und wieder rein bin.....auch egal auf welcher Seite der Schlucht ich es versucht habe, das GPS zeigte stur DA runter!?

Das allein hätte mich ja auch noch nicht verwundert, und ich wär ja auch DA runter - theStoker-Caches sind ja gerne mit etwas Körpereinsatz verbunden - aber das sollte doch der Trostpreis sein!? Wenn DER schon im fast senkrechten, rutschigen Hang ist, wie sieht dann wohl der eigentliche Klettercache "im Fels" aus?

Hab dann nach 1 Stunde hin und her zwischen Schmerach und Burg Klingenfels, da liegen immerhin 60 Höhenmeter dazwischen , aufgegeben und den Cache hinten angestellt - wollte den Rückweg zwar oben über die Feldwege laufen, aber egal, mit Gummistiefel kommt man auch unten gut voran. Bin dann erstmal [url=http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=35a1bb2f-30c5-4e5b-b803-37a48f19b343]weiter zu "im Fels"[/url] und zum "Duo".....

Auf dem Rückweg bin ich wieder zum "Trostpreis" abgebogen, diesmal aber unten den Zufluss entlang. Irgendwas musste ich übersehen haben, denn das passte einfach nicht zusammen. Spoilerbild, Beschreibung, Koordinaten, GPS, Lage auf der Topo25 - irgendwas kann nicht stimmen. Also bin ich weiter den Zufluss entlang gekraxelt, und hatte plötzlich sogar Empfang - nach mehreren Stunden im Tal endlich mal wieder Empfang.....Juhu!

Der Cache sollte nun 120m vor mir liegen, also weiter im Zufluss, bis ein 4m hoher Wasserfall den Weg versperrte. Umgehen war nicht möglich, und da diese glitschige Kletterwand" etwas heftiger war als der Cache "im Fels", war ich mir sicher, nicht auf dem "vorgesehenen" Weg zu sein. Aber egal.....nur noch 50m.....also fix raufgeklettert, und weiter. Ich habs dann tatsächlich geschafft, mich bis auf 3m dem Cache zu nähern - siehe "Beweisfoto" , aber da war nix was auch nur im entferntesten dem Spoilerbild ähnlich sah. Kein Weg, nur steile, matschige, kaum begehbare weil fast senkrechte Wände. Die gesamte Geländeform entsprach einfach nicht dem Spoilerbild! Und das Gebiet war auch nicht vom Weg aus zu erreichen. Hier lief irgendwas falsch!

Waren es die Sateliten, die mir einen Streich gespielt haben? Beim Duo "iirrte" sich das GPS ja auch um 50m! Ich war ratlos. Dunkel war es auch schon. Also nach 2 Stunden zum zweiten mal abgebrochen und im Schein der Maglite den Rückweg angetreten.

Alles in allem war es ein schöner Tag im Schmerachtal. Nur Schade das ich das "Rätsel" vom Trostpreis nicht vor Ort lösen konnte.....ich hab's versucht.....ich war hartnäckig.....doch er wollte HEUTE wohl einfach nicht gefunden werden.

Danke an theStoker für diese 4er-Serie. Hat wie immer Spass gemacht.

Gruß,
GeoFaex
.

Klettern oder Umkehren?

Additional Images Additional Images

Klettern oder Umkehren? Klettern oder Umkehren?

Ich bin da - aber wo ist der Cache? Ich bin da - aber wo ist der Cache?

GPSr oben am Weg GPSr oben am Weg

Trackaufzeichnung - 3 von 5 Km Trackaufzeichnung - 3 von 5 Km

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page