Skip to Content

View Geocache Log

Found it Metelen found Arngast

Friday, 29 July 2011Niedersachsen, Germany

Im Winter wurde ich auf diesen EC aufmerksam, aber da war natürlich erstmal gar nichts zu machen, außer schon mal Mitstreiter zu suchen. Muggle T. und Muggle K. waren auch schnell zu begeistern. Obwohl große Jungs favorisierten sie allerdings die einfache Strecke und lieber erst im Sommer.
Na gut, da blieb ja noch genügend Zeit, um einen Testlauf nach Langlütgen zu machen. Schon mal im März dafür angemeldet.
Dieser fiel leider wegen Sturm aus.
Kurz vor der Arngast-Tour sagten dann auch noch Muggle T. und Muggle K. ab (zu weit, zu anstrengend, kein entsprechendes Schuhwerk)) Na toll!
Also stürzte ich mich alleine in das Abenteuer. Die vermeintlich geeigneten alten Surfschuhe erwiesen sich schon im Tossenser Watt als untauglich. Bei Decathlon gab´s zum Glück noch ein Paar der empfohlenen Taucherstiefel in meiner Größe. Erneutes Probewandern : schon viel besser!
Am Abend vorher noch mal die Logeinträge gelesen: Ohje, auf was habe ich mich da eingelassen? Letzte aufmunternde Worte einiger Bewegungsmuffel: "Das schaffst du schon!" und "Warum tust du dir das an?"

Trotz aller Befürchtungen verlief die Tour erstaunlich problemlos, regelmäßiges Joggen zahlt sich halt aus.
Lediglich Muggle XY hatte einige Probleme im Watt, wollte er sich doch partout nicht von seinen Bierflaschen und diversen anderen Getränken in seinem Rucksack trennen.
Leider war ich wohl die einzige Cacherin in der zwölfköpfigen Gruppe - wirklich schade.

Auf Arngast angekommen sahen wir schon die Etta auf die Insel zusteuern.
Die letzten Meter zur Etta durch bauchnabeltiefes Wasser waren dann für einge der Gruppe sogar die unangehmsten der gesamten Tour. Zur Begrüßung gab´s eine ordentliche Abreibung von Kapitän Anton unter einem Guß eiskalten Wassers aus dem Gartenschlauch. Klar, die Etta sollte schließlich sauber bleiben. Gut, wenn man trockene Klamotten samt Unterhose in seinem Gepäck hat.
Nach dieser letzten Tortur gab´s leckeres Grillfleisch, heißen Kaffee oder kaltes Bier - Muggle XY trank sein gut durchgeschütteltes, neun km weit transportiertes, warmes Bier.

Also ganz ehrlich: diese gemütliche Rückfahrt mit der Etta hat auch was, zumal es noch mehrere Seehunde zu bestaunen gab.

Nochmal vielen, vielen Dank an Keitaro64 für dieses einmalige Erlebnis.

METELEN

This entry was edited by Metelen on Wednesday, August 03, 2011 at 3:43:48 PM UTC.

Auf dem Baumstumpf

Additional Images Additional Images

Auf dem Baumstumpf Auf dem Baumstumpf

Das Ziel rückt näher Das Ziel rückt näher

Die Etta naht Die Etta naht

Die letzten Meter Die letzten Meter

Eine kalte Begrüßung und deftige Abreibung an Bord Eine kalte Begrüßung und deftige Abreibung an Bord

Blick zurück von der Etta aus Blick zurück von der Etta aus

infoAn Earthcache is an educational form of a virtual cache. The reward for these caches is learning more about the planet on which we live - its landscapes, its geology or the minerals and fossils that are found there. Many Earthcaches are in National Parks. Some are multi-cache in form, and some have a physical log book located in or close to a Visitor Center. Earthcaches are developed in association with the Geological Society of America. For more information go to http://www.geosociety.org/earthcache/
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page