Skip to Content

View Geocache Log

Found it The Munster-Family found Das älteste Kraftwerk Österreichs

Saturday, May 17, 2014Oberösterreich, Austria

Neugierig gemacht vom Geheimtipp unseres Vorfinders scg_wadobl nahmen wir uns an diesem schönen Samstagnachmittag Zeit für diese abwechslungsreiche Runde, die gegen Ende hin immer spannender wurde. Schon bei Stage 1 registrierte ich aus dem linken Augenwinkel ein "Betreten-Verboten" Schild, gleich neben der lustigen Kamera und dem Schranken. Gut zu wissen, dachte ich insgeheim. Da werden wir wohl nicht zurückkommen. Bei der nächsten Stage zählten wir wie immer getrennt, mehrmals und gewissenhaft - auch meinen Vorsatz, jede Stage zu fotografieren, beherzigte ich - am Ende hatten wir uns doch um ein kleines Löcherl vertan.
Schnellen Schrittes stiegen wir bergan, mehrmals den Metallwurm querend. Es wurde immer wärmer, warum wohl? Die Kirchenstage nahmen wir im Vorbeigehen, die wievielte Kirche/Kapelle war das heute? Wir entwickeln uns schön langsam zu oberösterreichischen Kapellenkennern und Kirchensachverständigen
Endlich - Stage 8 erreicht und schnell das Final ausgerechnet, das läuft ja heute wie geschmiert! Wurde auch höchste Zeit, denn entgegen aller Wetterprognosen hat es zu regnen begonnen. Das errechnete Final lag auf einem Weg zurück zum Kraftwerk, sehr plausibel und PPete-like. Nur noch den Bach queren und dann ab nach Hause. Die nächste Brücke? (siehe Foto) ein paar hundert Meter flussabwärts, die sparen wir uns und nahmen als Querungshilfe die bizarr vermoosten Felsformationen und einen kurzerhand gefällten morschen Baum zu Hilfe. Der Hund traute sich nicht alleine hinüber also zurück und Hund hinübergetragen - die Schuhe waren dann nicht mehr ganz so dicht. Endlich am Final - eine Wildfütterungsstelle?? So gar nicht PPete-style! Also Owner per mail kontaktiert und aus den Zählfehler aufmerksam gemacht worden. Wieder diretissima hinab zur Brücke - oha, das ist ja eine Furt ....
Ende gut, alles gut.
TFTC, The Munster-Family, supported by the Hound of the Baskerville.

furten statt brücken

Additional Images Additional Images

furten statt brücken furten statt brücken

durch die Große Mühl durch die Große Mühl

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page