Skip to Content

View Geocache Log

Found it Woewarianer found AL044 - AS

Saturday, April 19, 2014Oberösterreich, Austria

Zufallsfund!
Na ja, fast …

Aber das Ganze einmal von vorne:

Irgendwann im Winter stellten Herr und Frau Woewarianer überrascht fest, dass sie beide dabei waren, das gleiche Buch zu lesen: die Grundlage für den AL044 – AS!

Somit war klar, dass wir diese Tour in diesem Frühjahr angehen wollten. Die Bedingungen für heute erschienen uns recht günstig, und so ging es los am windumtosten Parkplatz Oberschwarzenberg. Oh je, wenn es hier schon so bläst…

Nach ein paar Minuten ließ der Wind etwas nach, dafür lag bereits hier unten Schnee! Wir hatten zwar durchaus mit Schnee gerechnet, aber eigentlich erst kurz vor dem Gipfel!

Na gut, was muss, das muss, und so stapften wir mit fröhlichen Weihnachtsliedern auf den Lippen durch den Winterwald. Zum Glück nahm auch weiter oben die Schneehöhe nicht deutlich zu, und so kämpften wir uns vor bis zum Dreimärker. Zwar war es hier oben nicht besonders windig, aber es war so neblig, dass alle Seiten irgendwie gleich aussahen, und von der Landschaft bekam man nicht besonders viel mit. Auch am Plöckenstein bot sich ein ähnliches Bild: alles grau in grau.

Beim Abstieg zum Plöckensteiner See lag kaum noch Schnee, dafür mussten wir auf dem Weg durch eine tschechische Seenlandschaft aus getautem Schnee wandern. Kein Wunder, dass sich die Tschechen mit „Ahoi“ begrüßen…

Als wir dann kurz oberhalb des Denkmals an einem Aussichtspunkt ein Foto mit dem beliebten Motto „Wie Sie sehen, sehen Sie nichts!“ machen wollten, da riss der Himmel auf – und wir sahen – den Plöckensteiner See! Wahnsinn!

Im Abstieg zum See setzte sich die Sonne immer mehr durch, und während wir noch mit unserer Wintermontur bekleidet waren, kamen uns die Tschechen im T-Shirt entgegen!

Am See hatten wir dann alle Variablen zusammen, rechneten, schauten die Koordinaten genauer an – und dann entgleisten uns die Gesichtszüge: DORT??? Zur Sicherheit rechneten wir noch ein bisschen nach und bildeten die Outdoor-Prüfsumme. Danach entgleisten uns die Gesichtszüge so sehr, dass auch ein Schönheitschirurg nichts mehr hätte ausrichten können: Die Prüfsumme war falsch! Oh oh!

Na gut, wir experimentierten noch etwas hin und her. Zurückgehen zum Auto mussten wir sowieso, und von den drei möglichen Wegen, die unser Wanderbuch bot, schied für uns einer komplett aus. Ein zweiter wirkte sehr, sehr lang und umständlich – und der dritte führte zumindest an der nicht ganz exakten Koordinate vorbei. Also: Man kann es ja mal probieren…

Auf dem Weiterweg kam uns entgegen, dass hier so gut wie gar kein Schnee mehr lag, und so kamen wir gut voran. Und tatsächlich: Der Cache lag dann trotz falscher Prüfsumme 13 Meter entfernt von den ermittelten Koordinaten! Keine Ahnung, was wir falsch gemacht haben, aber da haben wir bei Tradis schon größere Abweichungen gehabt!

Der Weiterweg zum Auto war dann auch kein Problem mehr, zumal wir am Ende eine Stunde lang bei schönster Sonne unterwegs waren.

So hat dieser abenteuerliche Tag, bei dem wir sozusagen alle Jahreszeiten innerhalb von 7,5 Stunden erlebt haben, doch noch ein glückliches Ende gefunden. Und bevor Ihr jetzt alle Schönheitschirurgen auftreibt, die Ihr kennt: Unsere Gesichtszüge sind wieder OK!

Wir danken PPete für die interessante Kombination aus Bewegung und Kultur. Es war wirklich interessant, die Wege von Johanna und Clarissa nachzuempfinden!

Liebe Grüße

Woewarianer

Vormittag

Additional Images Additional Images

Vormittag Vormittag

Nachmittag Nachmittag

Osterzapfen Osterzapfen

Plechy Plechy

Doch, hier gibt es Landschaft Doch, hier gibt es Landschaft

Keine Werbung, oder? Keine Werbung, oder?

Mission from PPete - Spring Tour 2014 Mission from PPete - Spring Tour 2014

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page