Skip to Content

View Geocache Log

Found it Naserl found Wandertag - Eifelsteig #01

Saturday, November 30, 2013Nordrhein-Westfalen, Germany

So, da sindse, die [url=http://www.dbvrs.de]DBVRS[/url] vorwiegend ausm Taunus. Wessen geile Idee war des eigentlich mal mit nen paar Bekloppten ([b]Obstmaus, Badlands71, OnkelUlle, akm5 und Naserl[/b]) die Verursacherin [b]mitlaeuferin [/b]in ihrer Tussiheimat zu besuchen.
Und wessen bescheurte Idee war des eigentlich erst am Freitagnachmittag mit dem Zug anzureisen wie die 500 (zur gleichen Zeit) anderen auch.
Loide, was ist da eigentlich bei Euch in Aachen los, zur Weihnachtszeit. Teure Hotels mit nur einer Decke für das Onkelchen und dem Badlands, volle Züge und vor allem: volle Restaurants, was uns wiederum in die grandiose Toscana führte. Nachdem dann noch die Obstmaus nach ihrer Adventuretours mit der Bahn ankam und alles trank, was der Laden so hergab, konnte der Stress der letzten Wochen abfallen. Und so passierte, was so kommen musste. Wenige km, wenige Höhenmeter, unglaublich viel Zeit mit Picknick in der Bushaltestelle und last but not least Abschlusspicknick in der Hotellobby. Aber nicht zu schnell.... Fang ich mal am Wanderstag an.
Die Busverbindungen von freundlichen Helfern ("ich kenne keine andere Stadt") liefen wie geschmiert, wir lernten, dass Röttgenn Röööötchen ausgesprochen wird und die 90% Regenwahrscheinlichkeit blieb erstaunlich trocken. Dafür brachte die Obstmaus alles, was sie abend zuvor trank, weg. In die Büsche. Der Plan war nen Plan und die Realität die Realität. Die außerordentlich freundlichen Kühe hielten uns dann noch davon ab den Bus zu erreichen, so dass so ne dreiviertel h auf den Bus warten mit den Bekloppten mehr als kurzweilig ausgehen können. Wäre uns dort kalt geworden hätte die Sparkasse nen geheizten Vorraum bieten können. Keiner wollte.
Ja, der Owner sieht schon, hier wurd nicht nur gewandert, bzw. wurde dieser Eifelsteig Nr. 1 durch zwei Nächte erweitert mit Glühweinhandbild auf dem Weihnachtsmarkt. Wir haben zwar Aachen nur im dunkeln gesehen, aber das war schon so toll, dass wir dann nochmal wiederkommen und die Printen sind sowieso 1a.
Das war ein toller Auftakt. Wir konnten alle Bilder sehr gut zuordnen, die Dose sehr gut finden und die Tour hat mehr als gefallen. Ich freu mich schon auf weitere Etappen. Ich hoffe wir finden ähnliche anhängliche Kühe.
Danke an den Owner fürs Ausarbeiten und bekloppte Grüße an die annern fünf. Bitte mehr davon mit Euch.
So, dann sag ich mal Danke fürs Dösken, fürs Ausarbeiten, fürs Legen und Warten . Quält Euch sachte!
TFTC #2452

Startfussbild

Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page