Skip to Content

View Geocache Log

Found it Compubaer found Reviewer Challenge - Germany

Monday, May 11, 2015Mecklenburg-Vorpommern, Germany

6665 # 4/28

Heute gab es einen Besuch im Nachbarland MeckPom, um einige Challenge-Caches zu besuchen und dabei auch unseren 6666. Fund zu loggen.
Die Challenge hat Compubaer besonders gefallen, denn es war echt eine Überraschung, wie viele unterschiedliche Reviewer in Deutschland schon tätig waren bzw. noch sind.
Bei der Analyse Ende März dieses Jahres stellte sich heraus, dass wir von 76 Reviewern freigeschaltete deutsche Caches gefunden haben. Damit war der erste Teil der Herausforderung perfekt gelöst.
Auch die Finalkoords konnten ermittelt werden, so dass wir uns heute sowohl die Dose holen, als auch die 3.-letzte Lücke in unserer 81er-Matrix schließen wollten.
Vor Ort drehten wir uns erst mehrfach im Kreis, bis die Compubaerin endlich die Dose entdeckte.
Anschließend kam Compubaer zum Zuge, der es um 11.05 Uhr schaffte, bis zum PETling vorzudringen und unseren Erfolg ins Logbuch einzutragen.
Zur Sicherung band Compubaer vor dem Abstieg noch eine "blaue Schleife" an.

Weiter ging es zum Cache "[url=http://www.geocaching.com/geocache/GC2GKKX_cache-challenge-schnapszahlen-cache]Cache Challenge: Schnapszahlen-Cache[/url]".

TFTC sagt Team Compubaer.

Reviewer Challenge erfüllt

Additional Images Additional Images

Reviewer Challenge erfüllt Reviewer Challenge erfüllt

der Aufstieg beginnt der Aufstieg beginnt

es geht noch höher es geht noch höher

jetzt wird geloggt jetzt wird geloggt

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page