Skip to Content

Traveling Cacher Geopatch Mr. Chapels persönlicher Travelpatch

Trackable Options
notebook Found this item? Log in.
printer Print Info Sheet
Owner:
Mr. Chapel Send Message to Owner Message this owner
Released:
Wednesday, August 6, 2008
Origin:
Nordrhein-Westfalen, Germany
Recently Spotted:
In the hands of the owner.

The owner hasn't set their collectible preference.

Use TB2BHMN to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current GOAL

Treffe das Team vom Mr. Chapel und discovere den persönlichen Travelpatch. Schreibe in deinem Log wo Du Mr. Chapel getroffen hast und setzt ein Foto von Dir oder ein gemeinsames Foto von Dir mit Mr. Chapel mit in den Log. Vielleicht möchtest Du Dich selber auch ein wenig beschreiben...

About This Item

Mr. Chapel - Das sind wir:


Cachen an den Niagara Fällen


Andreas und Alexandra aus Heinsberg-Porselen. Seit Januar 2004 gehen wir gemeinsam cachen.

Bei uns hat es mit einem Zeitungsartikel in einer Boardzeitschrift unseres Ferienfliegers in die Türkei angefangen. Zunächst hatten wir es nach unserem Urlaub wieder vergessen, aber als dann ein paar Wochen später ein Bericht im Fernsehen über "dieses Geocaching" kam wollten wir es doch wissen, was das eigentlich ist.

Unseren ersten Cache (Agi's Brook GCH521 von Captain Cook) haben wir mit einem Laptop mit USB-GPS-Maus gemacht. Wir wollten uns nicht ein so teures Gerät kaufen, falls das doch nichts für uns ist. Es war schon ein lustiges Bild wenn man uns dabei gesehen hätte. Danach war aber sofort klar: "Morgen kaufen wir ein handlicheres GPS-Gerät!"


Michael Madsen alias
Mr. Chapel

Unser Team Name kommt von der Hautrolle aus der Fernsehserie "Rache nach Plan" (Originaltitel: Vengeance Unlimited) Mr. Chapel ist ein Mann ohne Vergangenheit, ohne Vornamen. Schweigsam, unerbittlich, abgebrüht und stets zur Stelle, wenn Unschuldigen Unrecht geschieht. Unterstützung und wichtige Informationen erhält der Rächer von Staatsanwältin KC Griffin. Sie wurde selbst Opfer eines Verbrechens und achtet nun darauf, daß Chapel die Grenzen der Legalität nicht überschreitet.
Gespielt wird der moderne Robin Hood von Michael Madsen.

Wer mag kann uns gerne zu Hause besuchen kommen. Dazu müsst Ihr nur unseren "KoSuKaTri" suchen. Dabei kann auch gleich unser Cachemobil "Der cachende Löwe" discoverd werden.

Gallery Images related to Mr. Chapels persönlicher Travelpatch

    View All 10 Gallery Images

    Tracking History () View Map

    Discovered It 8/16/2008 tsarinarobin discovered it   Visit Log

    Seen it at the LIMBO HOLIDAY-EVENT 2008 - H2O GEOKESJ-TREFFE!

    Discovered It 8/16/2008 jeroenensanne discovered it   Visit Log

    Deze gezien op de Gulpenerberg samen met Moose61.

    • JeroenenSanne
    Discovered It 8/15/2008 Dragon25 discovered it   Visit Log

    So,
    ich habe Mr. Chapel auf dem 5. WildWildWest Stammtisch discovered. Kennen tu ich sie aber seit der letzten Halloween-Fete.
    Wie ich zum Geocachen gekommen bin?
    Bei meiner Ausbildung zum IKKA kam mein Ausbilder eines morgens zu spät und hatte eine sehr gute Ausrede. Nachts waren 2 Caches rausgekommen und er wollte sie noch FTF loggen. Die große Fragezeichen in meinen Augen ließen ihn dann doch etwas mehr Infos entlocken und so schaute ich mal im Internet nach. Konnte mir niergens ein GPS leihen, musste deshalb eins kaufen.
    Danach musste ich noch mehr Leute infizieren. Seit dem bin ich meist im Team mit HP SOLO, Thora06 und Shorty0205 unterwegs. Wir bilden auch das Team Nachtcacher.
    Lieben Gruß und bis zum nächsten Treffen
    Daniel

    • Dragon25 in Action
    Discovered It 8/15/2008 kohalas discovered it   Visit Log

    Schöner Travlpatch, den ich zum ersten Mal beim 5. WWW-Stammtisch bewundert habe. Natürlich kenne ich die Chapels von ihren legendären Halloween-Events, von mehreren gemeinsamen Cachesuchen und ihren zahlreichen durchwegs liebevollen Caches in unserer Region.
    BTW: Mein Sohn hat gestern nachgefragt, ob Ihr nicht auch einen LARGE CACHE machen wollt? Ich hatte ihm mal das Foto gezeigt: http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=698051a2-e93a-40d1-8ca4-812617de4c85&IID=8ad01d9d-f954-4b81-84b6-178b43d53704

    Discovered It 8/15/2008 searching the sky discovered it   Visit Log

    Am 15.08.2008 habe ich beim 5. www-Stammtisch den neuen logbaren Patch bei Mr. Chapel entdeckt.

    Bei mir hat der Caching-Virus im Juli 2006 mit einem Beitrag im "Tourenfahrer", einer Motorradzeitschrift begonnen.
    Den Tourenfahrer-Cache habe ich dann am 29.Juli.2006 während einer Eifel-Motorrad-Tour erfolgreich gesucht.
    Danach habe ich als nächsten Cache am 08.August.2006 auch GCH521 Agi's Brook gesucht und gefunden.

    Als ich mir dann einen Nick-Namen für's geocaching überlegen musste fiel mir irgendwie nichts besseres ein, als die Meldung mit der sich das GPS90 von Garmin beim einschalten meldet.
    Hier steht dann nämlich "Searching the Sky" und das solange, bis das Gerät ausreichend Satteliten-Signale empfängt.
    Und wer das GPS90 noch kennt, der weiß das die Meldung manchmal ganz schön lange im Display steht.

    Soviel zu mir und meinem nickname.

    Danke an Mr. Chapel für die Logfreigabe des neuen patch.
    Und auf hoffentlich noch viele Stammtische, Events und gemeinsame Caches.

    Gruß Michael

    • Mr. Chapel mit patch und searching the sky Beim 5. www-Stammtisch in Ratheim
    Discovered It 8/15/2008 Jupmab discovered it   Visit Log

    First to Log!
    Beim 5. WWW - Stammtisch die Chance genutzt und 50% des beiden Teams auf`s Foto gepackt.

    Zum Geocaching sind wir über JIMA-Me gekommen. Lexie und Martin haben immer mal wieder von diesem komischen Geocaching erzählt und diesen Dosen suchen. Irgendwann ist Justina mal mitgegangen und fand es toll. Matthias wollte es sich danach auch mal angucken und so zogen wir ein paar Tag später erneut mit JIMA-Me los und haben als Gastcacher das Geduldspiel von Mr. Chapel gelöst. Nach so einem Cache wird man erst Recht mit dem Geocachingfieber infiziert. Noch am gleichen Abend haben wir uns einen eigenen Account zugelegt und Matthias ist zusammen mit Martin von JIMA-Me, Mr. Chapel und searching the sky seinen ersten Nachtcache ("Der Weg des Schicksals") angegangen.
    Danach war er hellauf begeistert, vom Nachtcache als auch von den netten Leuten, die er an dem Abend kennenlernen durfte.

    Seitdem sind wir mit dem Geocachingfieber infiziert und das Geocaching ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken.

    [This entry was edited by Jupmab on Tuesday, December 30, 2008 at 3:17:50 PM.]

    • 50% Mr. Chapel & MaB
    data on this page is cached for 3 mins

    Advertising with Us

    Return to the Top of the Page