Skip to Content

Travel Bug Dog Tag Porsche_996_6

Trackable Options
notebook Found this item? Log in.
printer Print Info Sheet
Owner:
RRhanseat Send Message to Owner Message this owner
Released:
Saturday, January 30, 2010
Origin:
Niedersachsen, Germany
Recently Spotted:
In Tervetuloa Humppilaan!

The owner hasn't set their collectible preference.

Use TB33G9K to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current GOAL

Durch EUROPA zu reisen von Norden bis Süden, von Osten bis Westen ist mein Ziel. Ein Foto an exponierter Stelle wäre sehr schön._____________
To travel by EUROPE from north to south, from east to west is my goal. A photograph in a prominent place would be very nice.

About This Item

Porsche996gelb

Verkaufsbezeichnung:Porsche 911----------
Produktionszeitraum:1997–2006----------
Klasse:Sportwagen----------
Karosserieversionen: Coupé, Cabriolet, Targa----------
Motoren: Boxermotoren:3,4–3,8 Liter221–355 kW----------
Laenge:4435 mm----------
Breite:1830 mm----------
Hoehe:1295 mm----------
Radstand:2350 mm----------
Leergewicht:1380–1700 kg----------
Der Porsche 996 ist ein 2+2-Sitzer-Sportwagen der Porsche AG, welcher von 1997 bis 2006 in Zuffenhausen hergestellt wurde. ----------
Nach dem bereits im Jahr zuvor eingeführten Boxster verließ Porsche 1997 mit dem 996 endgültig das ueber fuenfzig Jahre verwendete Konzept der Luftkuehlung: Er ist das erste Modell der 911-Baureihe, das einen wassergekuehlten Motor aufweist. ----------
Dieser TB stammt aus der Modellpalette Coupé (geschlossen). Coupé und Cabriolet waren wahlweise als Carrera oder Turbo-Modell erhaeltlich.. ----------
Der Leistung der angebotenen Sechszylinder-Boxermotoren reicht von 221 kW (300 PS) bis 254 kW (345 PS) in der Saugmotorversion und von 309 kW (420 PS) bis 355 kW (483 PS) bei den Motoren mit Turboaufladung. ----------
Die Kraftumwandlung erfolgt wahlweise mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder mit einem Tiptronic genannten Automatikgetriebe. Beim Carrera gibt es als Alternative zum Heckantrieb mit den Modellen Carrera 4S und Carrera 4 Allradversionen. Der Turbo verfuegt serienmaessig ueber Allradantrieb.----------
Der Porsche 996 loeste ab dem Modelljahr 1998 den Porsche 993 ab. Mit ihm fing in der 911er-Baureihe eine neue Aera an. Die bis zu diesem Zeitpunkt produzierten Sportwagen hatten alle einen luftgekühlten Sechszylinder-Boxermotor. Ab dem 996 haben die Wagen im Heck immer noch einen Sechszylinder-Boxermotor eingebaut, doch weisen diese nun eine Wasserkuehlung auf. Notwendig wurde dieser Entwicklungsschritt, um die intern gesetzten Ansprueche hinsichtlich Motorenleistung gegenueber Verbrauchs- und Abgasvorschriften zu erfuellen. ----------
Im Gegensatz zu seinen Vorgaengermodellen basiert die 996-Karosserie nicht mehr auf dem Originaldesign von Ferdinand Alexander Porsche aus dem Jahre 1963. Die Karosserie wurde 19 cm länger und 9,5 cm breiter, die Fahreigenschaften komfortabler. ----------

Mit dem neuen Design des 996 entfernte sich Porsche von der klassischen 911-Form. Zum einen wurde der Wagen laenger und breiter als sein Vorgaenger, sodass er mehr an einen komfortablen Gran Turismo erinnert, als an einen spartanischen Sportwagen. Augenfaellig sind die flach in den Kotfluegeln integrierten Scheinwerfer bei diesem Modell, die aufgrund des Aussehens oft auch als Spiegeleier-Leuchten bezeichnet werden. ----------

Zur Markteinfuehrung hatte der Porsche 996 einen Motor mit einem Hubraum von 3387 cm³ (3,4 Liter), welcher bei einer Drehzahl von 6800/min eine Leistung von 221 kW (300 PS) erzeugt. Damit erreichte der Motor ohne Turbolader die Leistung der 911 Turbo-Modelle von 1978. Ab dem Modelljahr 2002 wurde der Hubraum auf 3596 cm³ (3,6 Liter) erhoeht, was bei gleicher Drehzahl zu einem Leistungszuwachs auf 235 kW (320 PS) fuehrte. Der Kraftstoffverbrauch lag dabei bei etwa 11,1 Litern Superbenzin auf 100 km.
Die Turboausfuehrung des 996 mit 309 kW (420 PS) bei 6000/min wurde erstmals im Modelljahr 2001 produziert. Der Motor mit je zwei Ladeluftkuehlern und Turboladern (Bi-Turbo) hat einen Hubraum von 3600 cm³ und ist im Gegensatz zu den Motoren der Carrera-Modelle mit einem externen Oeltank für die Trockensumpfschmierung ausgestattet. Der Motor hat ebenso die VarioCam Plus Einlassnockenwellenverstellung mit Ventilhubschaltung. Als Option war die Tiptronic S mit fuenf Gaengen lieferbar.
Ab Ende 2001 wurde fuer den 996 Turbo – genauso wie schon fuer den 993 Turbo – zusaetzlich und gegen Aufpreis eine sogenannte Werksleistungssteigerung mit 331 kW (450 PS) bei 5.700/min und 620 Nm bei 3.500–4.500/min angeboten.
Der Leistungszuwachs des 331-kW-Motors wurde durch groessere Turbolader (K24 statt K16), leistungsfaehigere Ladeluftkuehler, hoeherem maximalen Ladedruck (0,9 bar statt 0,8 bar), anderen Katalysatoren und Auspuffendtoepfen erreicht. Gleichzeitig wurde die Motorelektronik angepasst und das Getriebe durch Wälzlager verstaerkt.
Ab Herbst 2004 gab es zusaetzlich das Modell 996 Turbo S mit einer Motorleistung von 331 kW.

Gallery Images related to Porsche_996_6

View All 4 Gallery Images

Tracking History (12724.1mi) View Map

Dropped Off 1/13/2019 Är2 placed it in Tervetuloa Humppilaan! Finland - 48.92 miles  Visit Log
Visited 1/8/2019 Är2 took it to Kipsikaljat Finland - 30.13 miles  Visit Log
Visited 1/6/2019 Är2 took it to Kuusjoen VPK Finland - 8.32 miles  Visit Log
Retrieve It from a Cache 1/6/2019 Är2 retrieved it from TB Hotelli Halikko Finland   Visit Log

Moving on..

Dropped Off 1/2/2019 Hepis65 placed it in TB Hotelli Halikko Finland - 60.93 miles  Visit Log
Visited 1/1/2019 Hepis65 took it to Leppävaaran kartano Finland - .52 miles  Visit Log
Visited 1/1/2019 Hepis65 took it to Leppäsilta-Oravisalo Finland - 7.54 miles  Visit Log
Visited 1/1/2019 Hepis65 took it to Ötökät saaressa 👻 Finland - .29 miles  Visit Log
Visited 12/31/2018 Hepis65 took it to Mustikkamaa #2 Finland - 6.99 miles  Visit Log
Discovered It 12/29/2018 antero74 discovered it   Visit Log

Nähty Hepis65:n kädessä.

data on this page is cached for 3 mins

Advertising with Us

Return to the Top of the Page